Wandern im Kaisergebirge mit Blick auf das Tuxeck

Wandern im Kaisergebirge

Das Kaisergebirge ist eines der bekanntesten Wandergebiete der österreichischen Alpen im Bundesland Tirol. Es erstreckt sich über ca. 120 Quadratkilometer und umfasst die Gemeinden Kufstein, St. Johann, Ebbs, Kirchdorf, Walchsee sowie die Orte Ellmau, Going und Scheffau. Charakteristisch für das Gebirge am Wilden Kaiser sind seine markante Felsformationen, die überwiegend aus Wettersteinkalk bestehen und dem Wilden Kaiser seinen silbernen Schimmer verleiht. Die Ellmauer Halt auf 2.344 Metern ist seine höchste Erhebung und kann nur über einen alpinen Klettersteig erklommen werden.

Nördlich vom Wilden Kaiser liegt der Zahme Kaiser, der nur knapp die 2.000-Meter-Marke überschreitet und auf seiner Südseite überwiegend mit Bergkiefern bewachsen ist. Daneben gibt es rund 40 weitere Gipfel, wie die gegenüberliegenden Grasberge der Kitzbühler Alpen, die Du auf wunderschönen Panoramawegen bewandern kannst.

Als Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten entpuppt sich die Region als reines Naturparadies. Von adrenalinreichen Klettersteigen bis hin zu vielen schönen Wanderungen durch Bergwälder, Almwiesen und latschendurchsetzten Geröllfeldern bietet das Gebirge herrliche Touren für Gipfelstürmer und Genusswanderer.

Deine Wanderführer in der Region

Touren in der Region Kaisergebirge

1

Teufelsgasse - Prostkogel Felsige Schlucht, Almhütten und ein leichter Gipfel

gratis
9,25 km
03:00 h
402 hm
402 hm

Von Kirchdorf nach Griesenau fahrend biegen wir in Gasteig rechts ab und folgen dem schmalen Sträßchen, das uns nach den Häusern von Hinterberg rechts zu den Parkplätzen an den Almen leitet. Bei einer auffälligen, gelb gestrichenen Kapelle haben wir unseren Ausgangspunkt erreicht.

Details...
2

Schnappen Einsame und stille Naturwanderung

gratis
12 km
04:45 h
941 hm
941 hm

Der bewaldete Kamm im Osten des Kaisergebirges, der ein paar felsige Erhebungen aufweist, ist kein spektakuläres Gipfelziel, aber eine schöne, ruhige und im oberen Teil aussichtsreiche Wanderung. Da kein Gipfelrestaurant und keine Einkehrhütte lockt, sollte man ge­nügend zum Essen und Trinken auf diese Wanderung mitnehmen.

Details...
3

Ellmauer Tor - Kopftörl Herausfordernde Doppelüberschreitung mit Hüttenstützpunkt

gratis
8,5 km
06:15 h
1255 hm
1255 hm

Wer bei dieser fordernden und  anstrengenden Doppelüberschreitung Konditionsmängel spürt oder unterwegs in Zeitnot gerät, hat die Möglichkeit, die Tour bei der Gruttenhütte zu unterbrechen und dort zu übrnachten.
In jedem Falle sollte man sich nur in körperlich guter Verfassung und auch rechtzeitig auf die hier vorgeschlagene Doppelüberschreitung machen. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und Bergerfahrung sind notwendig, denn neben den gut gesicherten Passagen in der Steinernen Rinne und dem Jubiläumssteig können beim Abstieg vom Kopftörlgrat durchaus die erwarteten hilfreichen Drahtseile noch unter Altschneeresten begraben sein, und besonders der oberste, steile Abschnitt darf dann nicht unterschätzt werden.

Details...
4

Tischoferhöhle Über die Theaterhütte zu einer grandiosen Natursehenswürdigkeit

pro
3,25 km
01:15 h
214 hm
214 hm

Diese kleine Rundtour oberhalb von Kufstein wartet mit einer interessanten Einkehrmöglichkeit und einem beeindruckenden Naturdenkmal auf. Wegen des steilen Abstiegs zum Kaiserbach und den vielen Treppen und Holzstufen ist die Tour nur bei trockenen Verhältnissen zu empfehlen.

5

Fritz-Pflaum-Hütte Ein stilles Ziel in wilder Natur

pro
7,75 km
04:15 h
983 hm
983 hm

Die Wanderung zur Fritz-Pflaum-Hütte bietet bemerkenswerte Eindrücke in eine fantastische, bizarre Felsenwelt. In einem von Gipfeln und Wänden eingerahmten Kessel eingebettet liegt die Fritz-Pflaum-Hütte als idealer Ausgangsort für Kletterer und Bergsteiger im Sommer und für Skitourengeher im Winter. Man sollte aber nicht vergessen, dass die Hütte nicht bewirtschaftet ist, was andererseits den Vorteil hat, dass man bei dieser Wandertour durchaus noch die vielgerühmte Berg­einsamkeit genießen kann.

6

Großer Pölven/Pölvenkreuz Höhenwanderung mit leichtem Klettersteig

pro
11 km
05:15 h
1085 hm
1085 hm

Der Pölvenkamm ist ein dichtbewaldeter, teils schroff wirkender Bergrücken, der kein besonders markantes Gipfelziel anbietet, aber mehrere sehr aussichtsreiche Erhebungen.

7

Heuberg Leichte Aussichtswanderung

pro
10 km
04:45 h
899 hm
899 hm

Nur ganz knapp schafft er die 1600-Meter-Marke und so bleibt der östlichste Ausläufer des Zahmen Kaisers der Kleinste unter den schon generell bescheidenen Gipfelgrößen. Er macht dies aber wett durch seine leichte Erreichbarkeit, einen überwiegend schattigen Anstiegsweg, der auch an heißen Tagen die Besteigung dieser schönen Aussichtskanzel zu einem Wandervergnügen macht.

8

Gscheuerkopf - Schleierwasserfall Über den Maiklsteig zu einem Kletter-Eldorado

pro
9,75 km
04:00 h
677 hm
677 hm

Eine spannende und abwechslungsreiche Runde, die viel zu bieten hat: ein leichter Klettersteig zum Auftakt, ein aussichtsreicher Höhenweg, ein Wasserfall mit angeschlossenem Klettergebiet und eine interessante Höhle. Das Einzige was fehlt, sind Einkehrmöglichkeiten, daher müssen im Rucksack ausreichend Proviant und Getränke sein.

KOMPASS Tourenplaner Kaisergebirge

Keine passende Tour gefunden?
Plane jetzt dein eigenes Abenteuer rund um die Region Kaisergebirge

gratis

Highlights in der Region Kaisergebirge

Expertenbefragung
Vielen Dank, dass Du Nutzer von KOMPASS Pro bist.
Auf Grund Deiner Expertise im Bereich Outdoor und Wandern möchten wir Dich zur Teilnahme an einer Umfrage einladen.