Graz und seine Umbegung

Mit seiner historischen Altstadt und dem Schloss Eggenberg als einem UNESCO-Weltkulturerbe zählt die knapp 130 km² große Landeshauptstadt Graz zu den beliebten Touristenzielen in Österreich. Die Steiermark ist mit 16000 km² das zweitgrößte Bundesland. Zum Großraum Graz gehören so bekannte Orte wie Feldkirchen, Gössendorf, Thal und Kainbach. Nach der Bundeshauptstadt Wien ist Graz mit rund 270000 Einwohnern die landesweit zweitgrößte Stadt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten am Ort werden durch ein ebenso interessantes wie vielfältiges Freizeitangebot in der näheren Umgebung der Universitätsstadt ergänzt.

Die Region Graz und Umgebung bietet ihren Urlaubern, Touristen und Tagesgästen sowohl eine Sommer- als auch eine ausgiebige Wintersaison. Wandern, Radfahren, Laufen und Bergsteigen gehören zu den beliebten Aktivitäten außerhalb der schneesicheren Wintermonate. Fernwanderwege, Pilgerwege, Themenwege und Rundstrecken führen durch den Großraum Graz. Gleiches gilt für Rad- sowie Fernradwege. Mountainbike für die ambitionierten Sportler sowie Joggen oder Nordic Walking zur täglichen Entspannung sind eine Abwechslung für jede Generation.

In Graz kann zwischen zwei Wallfahrtswegen ausgewählt werden. Der dreißig Kilometer lange Weg nach Passail wird als schwierig, die etwa halb so lange Strecke nach Rein über Straßengel als mittelschwer bezeichnet. Festes Schuhwerk sowie wetterfeste Bekleidung sind für beide Wallfahrtswege notwendig. Der Grazer Umweg ist ein 190 km langer Fernwanderweg. Er führt den Wanderer auf einer schwierigen Route über zehn bis zwölf Etappen hinweg durch die Grazer Umgebung. Der Rundwanderweg ist durchgängig beschildert und markiert. Unterteilt ist der Grazer Umweg in insgesamt acht Wegabschnitte, und die wiederum in Etappen. Unterwegs bestehen ausreichend Möglichkeiten zur Einkehr sowie zum Übernachten.

Ausgewiesene Radwanderwege durch das Grazer Umland sind zwischen 20 und 60 km lang. Die Schwierigkeitsgrade reichen von leicht bis schwer. Die Graz Umrundung Ost ist mit 60 km der weiteste Radweg. Die Tour für routinierte Radfahrer wird bei den Kriterien Kondition, Erlebnis und Landschaft mit jeweils fünf von sechs Sternen bewertet.

Das Wanderwegenetz ist dicht und sehr gut ausgeschildert. Es reicht von einer Wanderung am Nachmittag mit der Einkehr im Café bis hin zu Tageswanderungen durch das Grazer Umland. Rund um den Ölberg, über den Mühlbachkogel, rund um den Gaisberg, oder die Kleine Eichbergrunde sind einige Beispiele für den erholsamen Aufenthalt in der Umgebung von Graz.
Ein Urlaub in der Landeshauptstadt Graz ist ein unterhaltsamer Mix aus städtischem Sightseeing und Unternehmungen in der Natur.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Graz und Umgebung

Tour km h
Zösenberg 26,9706:41
Ziel 2011 on GPSies.com 233,4323:18
Mathias Graz Lwg 72,1517:54
RB018 Rund um den Schöckl GPSies.com 41,1604:06
weinzoedl 5,4800:28
10231 46,9411:39
20170412 Gösting Graz 12,7703:50
housetohorse 7,7801:56
thal 12,5202:20
Plabutsch 16.4.7 11,1702:40
Andritzbach (Stattegg, Österreich) - Straßeggerweg (Breitenau am Hochlantsch, Österreich) 39,72-
Weitere Touren anzeigen