Die Toskana

Die Toskana gehört zu den beliebtesten und bekanntesten Ferienregionen Italiens. Die Region ist berühmt für ihre wunderbare Hügellandschaft, die schönen und interessanten Städte und Dörfer und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten.

Die Toskana besitzt ein reiches Kulturerbe, von dem vor allem Städte wie Florenz, Siena, Lucca und Pisa zeugen. Die Architektur und die Kunstschätze ziehen jedes Jahr Millionen von Besuchern an. San Gimignano mit seinem historischen Stadtkern wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. In Volterra können steinerne Zeitzeugen der Etrusker, der Römer, des Mittelalters und der Renaissance besichtigt werden. Der Landstrich der Toskana und vor allem die beeindruckende Stadt Florenz gelten als Wiege der Epoche der Renaissance. Zu den Sehenswürdigkeiten der Region zählt auch die Stadt Carrara. Nach ihr wurde der weltweit bekannte Carrara-Marmor benannt. Der weiße Marmor wird hier aus den Bergen gebrochen.
Die kleine Hafenstadt Livorno gilt als Tor zur Toskana, wenn man mit dem Schiff anreist.

Hohe Zypressenalleen und sanfte Hügel, die mit Weinreben bepflanzt sind, sind das Markenzeichen der Toskana. Mitten in der Toskana zwischen Florenz, Arezzo und Siena liegt die Heimat des Chiantis, dessen Qualität ständig von einem Weinkonsortium kritisch überwacht wird. Die Via Chiantigiana ist eine Straße, die durch die schöne Landschaft des Chianti führt. Hier kann der rote Wein bei einer Weinprobe direkt bei den Winzern verkostet werden. Die Via Chiantigiana führt vorbei an schönen Villen aus der Renaissance, an Weinbergen, Olivenhainen und liebenswerten Ortschaften.
In den für die Toskana typischen und sanften Hügellandschaften haben bereits die Römer ihren Wein angebaut. Daneben gibt es jedoch auch Gebirgslandschaften wie die der Apuanischen Alpen. Besonders gern verbringen die Gäste ihren Urlaub an den Küsten des ligurischen und Tyrrhenischen Meeres.

Die faszinierende Landschaft der Toskana wandernd zu entdecken führt einen in eine Welt voller Kontraste. Weinberge gehen in beinahe düstere Wälder über und in den Dörfern scheint die Zeit still zu stehen. Die Hänge des Val di Chiana oder der Monte Amiata, der wörtliche Höhepunkt der Landschaft sind wunderbare Ausflugsziele.
Die vielen Wander- und Fahrradwege, auf denen man das Land sehr individuell kennenlernen kann, führen zum Teil auch direkt an der toskanischen Küste entlang.
Golf, Tennis, Reiten, Klettertouren oder Segeln, Tauchen und Angeln sind weitere Möglichkeiten für die Gestaltung eines aktiven und erholsamen Urlaubs in der wunderbaren Toskana.

Regionen in Toskana:

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Toskana

Tour km h
2x350m 22,7605:39
Auf den Monterotondo 7,2502:15
Campo di Carlo 1 Day 24,0805:58
Gipfel über Gerfalco 8,702:45
1006 28,9107:10
1006 28,9107:10
5. Mozzolla - Siena / Donnerstag 63,5415:45
10.06. 30,7207:37
Auf den Poggio Croce di Prata 5,5301:22
Auf den Poggio Croce di Prata 802:00
Day 3 a 7,7901:56
Weitere Touren anzeigen

Beiträge zu Toskana

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte

Jetzt Premium Mitglied werden und über 50% sparen! mehr Informationen