Wanderkarte Tiroler Zugspitz Arena

Faszination Berge und Almen, Faszination Wasser: Wandern in der Zugspitz Arena

Mit dem Blick auf die mächtige Südflanke von Deutschlands höchstem Berg, wandert ihr auf der Tiroler Seite der Zugspitze durch eine einmalige Berglandschaft, tiefe Flusstäler und über idyllische Almwiesen. Mit der richtigen Wanderkarte der Tiroler Zugspitz Arena findet ihr Touren für jeden Geschmack: einfache Spaziergänge über blühende Alpenwiesen, Panorama-Rundwanderungen oder anstrengende Höhentouren für Schwindelfreie und Gipfelstürmer. Wer in der Zugspitz Arena lieber schnell Höhe gewinnen möchte, fährt mit der Marienbergbahn oder Ehrwalder Almbahn hinauf, um die Höhenrundwege zu nutzen. An der Grubigsteinbahn könnt ihr den Mountainbikern bei ihren rasanten Abfahrten zusehen. Mit der Zugspitzbahn erreicht ihr die Panoramaplattform und genießt den 360-Grad-Blick auf vierhundert Alpengipfel in vier Ländern. Bei klarem Wetter ist der Großglockner, Österreichs höchster Berg, und sogar der Münchener Fernsehturm zu sehen. Wer über Klettererfahrung und Trittsicherheit verfügt, bricht von hier zum dem knapp 3.000 Meter über dem Meer stehenden Gipfelkreuz der Zugspitze auf.

Seen, Wasserfälle und Quellen in der Tiroler Zugspitz Arena

Hier auf der Sonnenseite der Zugspitze findet ihr zahlreiche Wanderideen rund um die faszinierende Naturgewalt des Alpenwassers: zum Beispiel die einfache Rundwanderung von Bichlbach zu den Auer Wasserfällen, oder die Ehrwalder Wasserfallrunde mit ihren sattgrünen Almwiesen. Sie ist auch für Kinder gut zu schaffen und führt am rauschenden Wasser des Geißbaches entlang. An den Loisachquellen in Biberwier sprudelt frisches Bergwasser an die Oberfläche. Bei einem Kneippgang werden müde Wandererbeine wieder munter. Zwischen Zugspitze, Drachenkopf und Sonnenspitze führen unterschiedlich schwere Wanderwege zum Seebensee. Der Alpensee mit dem türkisblauen Wasser, umrahmt von schneebedeckten Berggipfeln, ist ein beliebtes Fotomotiv beim Wandern in der Zugspitz Arena. Wenn ihr eine besondere Abkühlung braucht, führt euch eine gute Wanderkarte weiter zum noch höher gelegenen Drachensee: Sein Wasser ist besonders kalt, wird aber immer wieder von Wanderern und Mountainbikern für ein kurzes Bad genutzt.

Wandern mit Kindern – Familienspaß in den Alpen

Kinder werden in der Nordtiroler Zugspitz Arena Spaß am Wandern finden: Auf Erlebnis- und Forscherwegen werden sie spielerisch an die grandiose Alpennatur herangeführt. Die Ausblicke genießen die kleinen Wanderer ganz nebenbei, ohne über die Wanderstrecke zu murren. Auf der „Zugspitzi am Gaisbach“-Tour spüren aktive Kids Schätzen nach und erleben die Wasserwelt der Berge hautnah. Moosle's Forscherpfad führt auf zweieinhalb Kilometern zu Baumhaus, Tierwettbewerb und Aussichtsturm. Spektakulär für Klein und Groß ist die Lermooser Aussichtsplattform, die grandiose Blicke ins tiefe Tal und auf die steil aufragenden Bergwände bietet.

Wählt eure Lieblingsrouten aus

Bei einem Kurzurlaub oder längeren Wanderferien hilft euch die Wanderkarte. Darin sind die Wanderwege rundum Ehrwald, Bichlbach, Biberwier und Lermoos verzeichnet. Der Arena Express verkehrt zwischen Garmisch-Partenkirchen und Vils. Der Zug sowie das dichte Busnetz bringen euch umweltfreundlich und schnell zu den Ausgangspunkten der Wanderungen.  
Expertenbefragung
Vielen Dank, dass Du Nutzer von KOMPASS Pro bist.
Auf Grund Deiner Expertise im Bereich Outdoor und Wandern möchten wir Dich zur Teilnahme an einer Umfrage einladen.