Sonnjoch - Wandertour

5,06 km
1122 hm
60 hm
Start | Gramaialm, 1263 m
Charakter | Unschwierige Wanderung, für die Trittsicherheit von Vorteil ist

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Das Sonnjoch zählt zu den Paradegipfeln oberhalb der Gramaialm. Wegen seiner rundum großartigen Gipfelaussicht ist es sehr beliebt. Wer spannende Steige lieber mag als ausgetretene Wege, kann aus dem Falzthurntal auch auf einem luftigen Steig über den Bärenlahner aufsteigen. Hinter dem Wirtshaus Gramaialm muss man hinter den Almgebäuden links über den Bach und in den Gramaier Grund hinein. Unter dem steilen Kar, das sich von Osten aus dem Lunstsattel herabzieht, zweigt man rechts ab und folgt dem breiten Wanderweg nach Nordwesten. Er quert einen Bachgraben und steigt forsch auf der Nordseite eines Taleinschnitts an. Der viel begangene Bergweg verlässt das Buschwerk und führt in ein steiles Tälchen, bis er schließlich unter der Materialseilbahn zum Gramaialm-Hochleger stößt. Vom Hochleger folgt man nur ein paar Meter dem Weg gegen Westen, dreht an der Abzweigung rechts ab, um nach Norden auf einer Pfadspur über freie Hänge weiter aufzusteigen. Über dem breiten Sattel zwischen Bärenwandkopf und Sonnjoch schwenkt der Bergweg nach rechts ab und führt auf den Ostrücken des Sonnjochs zu. Er verläuft über eine Gratschneide, die nach beiden Seiten steil abbricht, steigt in einem steilen Hang über Fels und Geröll weiter an, schwenkt ein wenig nach rechts und flacht etwas ab. Nun geht es gegen Osten über den langen Gipfelrücken hinauf, über einen unbedeutenden Vorgipfel und das letzte Stück zum Kreuz hinüber. Abstieg: Entlang der Aufstiegsroute....

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

1 Monat
4,99 €
Jetzt bestellen
3 Monate
9,99 €
Jetzt bestellen
1 Jahr
19,99 €
Jetzt bestellen
©  KOMPASS-Karten