Morgenkogel - Wandertour

7,34 km
1.082 hm
74 hm
Charakter | Schitechnisch nicht allzu schwierig. Das schöne Schigelände bis zur Ochsenalm entschädigt für den langen Zustieg über die Forstraße.

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Auf dem Fahrweg, bis er in den Weg einmündet der vom Mühltal heraufzieht, dann lange, ohne nennenswerten Höhengewinn taleinwärts. Bei der ersten scharfen Rechtskehre (1 670 m) geradeaus und nach etwa 100 m rechts steil bergauf durch lichten Wald bis zur neuen Ochsenalm (Profeglalm). Von der Alm Richtung Südosten, anfangs durch etwas dichteren Wald, später durch lichten Wald bis zu der ersten "Steilstufe" die man am besten links überwindet. Weiter durch schöne, weite Mulden, parallel zum Rücken der vom Morgenköpfl zum Morgenkogel zieht. Kurz vorm Überfallgründl nach Osten eindrehen und über den felsigen Gipfelaufbau zum Gipfelkreuz. Des öfteren ziemlich abgeblasen, dann zu Fuß auf den Gipfel.
Abfahrt: Wie Aufstieg...

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

©  KOMPASS-Karten