Wandern im Thüringer Wald

Tief eingeschnittene Täler, steile Hänge, weite Waldwiesen und dichte Wälder – der Thüringer Wald ist das perfekte Ausflugsziel für diejenigen, die nach Erholung und Abgeschiedenheit suchen. Der Naturpark Thüringer Wald ist ein dicht bewaldetes Mittelgebirge und erstreckt sich vom Westen Thüringens von Eisenach in den Südosten bis nach Sonneberg. Es umfasst den Gebirgszug des Thüringer Waldes sowie das Thüringer Schiefergebirge und zählt mit seinen 220.000 Hektar Fläche zu den größten Naturgebieten Thüringens.

Der Naturpark Thüringer Wald

Beeindruckend sind nicht nur die grünen Hügel und dichten Wälder der Region, sondern auch seine tiefblaue, glitzernde Wasserlandschaft: Malerische Seen und Stauseen an der Oberen Saale bilden das sogenannte Thüringer Meer, das mit idyllischen Buchten lockt. Besonders schöne Ausflugsziele sind hier allen voran der Hohenwarte – und Bleilochstausee.


Die schönsten Wandertouren

Der wohl bekannteste Wanderweg im Thüringer Wald ist der Rennweg, der auf 168 Kilometern als Höhenweg über den Gebirgskamm, sowie durch das Schiefergebirge und den nördlichen Frankenwald verläuft. Von dem Rennweg aus gehen sogenannte “Rennsteig-Leitern” ab. Diese Leitern sind kürzere Wanderwege, die in traditionsreiche Orte wie zu der Drachenschlucht oder dem Schneekopf auf 978 Meter führen. Neben dem Rennweg erwarten Wanderer mehr als 6000 ausgeschilderte Wanderrouten, die zu jeder Jahreszeit bewandert werden können. Darunter finden sich verschiedene Rundwege, Pilgerwege und familienfreundliche Themenwege.


Entdecke die Naturschätze des Thüringer Waldes

Zu den behüteten Naturschätzen der Wanderregion zählen Hochmoore, wilde Bergwiesen und ausgedehnte Wälder. Außerdem bietet der Thüringer Wald eine große kulturelle Vielfalt: Museen und Glasbläserstuben bringen ihren Besuchern Wissenswertes über das traditionelle Handwerk und den Brauchtum der Region näher. Zu den kulturellen Highlights im Thüringer Wald zählt die weltbekannte Wartburg in der Stadt Eisenach, in der Martin Luther einst das Neue Testament übersetze. Seit 1999 zählt sie zum UNESCO-Welterbe und bietet Besuchern einen spannenden Einblick in die Vergangenheit. Unweit von Eisenach liegt das UNESCO Biosphärenreservat Vessertal-Thüringer Wald, das zu den ältesten Deutschlands zählt.

 

Deine Wanderführer in der Region

KOMPASS Tourenplaner Thüringer Wald

Keine passende Tour gefunden?
Plane jetzt dein eigenes Abenteuer rund um die Region Thüringer Wald