• Lahnereck – Riederecksattel
  • Lahnereck – Riederecksattel

Lahnereck – Riederecksattel - Wandertour

Stille Runde im Schatten des Risserkogels

11,75 km
04:30 h
610 hm
610 hm
Start | Parkplatz bzw. Bushalt Valeppalm (953 m) an der Straße von der Monialm zur Valepp. [GPS: UTM Zone 32 x: 714.340 m y: 5.279.460 m]
Charakter | Wenig begangene, aber sehr abwechslungsreiche Runde. Highlights: Die kleine Klamm an der Mündung des Bernauerbachs und der fantastische Blick vom Riederecksattel auf das Kalkriff des Blankensteins.
Zu den ruhigsten Gegenden der Bayerischen Voralpen gehören die Täler und Höhen zwischen dem Risserkogel und dem Schinder. Wenn anderswo Kolonnengehen angesagt ist, herrscht hier geradezu paradiesische Ruhe. Da verbietet sich Eile fast von selbst, zumal es am Weg viel zu entdecken gibt. Allein schon der Aufstieg zur Bernaueralm bietet Landschaftseindrücke von idyllisch bis wild, und am Riederecksattel kann man das Ergebnis des Zusammenpralls zweier Kontinentalplatten sozusagen ganz genau beobachten: an den senkrecht gestellten Kalk­schichten des Blankensteins.
Eugen E. Hüsler

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Die Runde startet gemütlich; auf einer kleinen Sandstraße, die kaum merklich ansteigt, wandert man von dem kleinen Parkplatz 01...

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

©  KOMPASS-Karten