Wandern an der Mosel und auf dem Moselsteig

Eingebettet von prächtigen Weinbergterrassen durchfließt die Mosel zwischen dem Schengener Dreiländereck und Koblenz eines der großartigsten und seit 2000 Jahren berühmtesten Täler Deutschlands.

Wandern an der Mosel, das bedeutet sonnenverwöhnte Steilhänge, die sich neben der Talsohle zum Hunsrück und zur Eifel hinaufschwingen, artenreichen Wälder, Rebfluren, Streuobstwiesen und Felsflanken. Hoch über dem Fluss und seinen Mäandern führen abwechslungsreiche Wanderwege und Pfade, Fachwerkdörfer und Weinorte laden zur genussvollen Rast ein.

Die Mosel ist der größte Nebenfluss des Rheins in Deutschland. Sie entspringt am Col de Bussang in den Vogesen im Naturpark Ballons des Vosges und mündet nach 545 km am Deutschen Eck in Koblenz in den Mittelrhein.

Traben-Trarbach, Bernkastel-Kues, Cochem: die Weinorte an der Mosel genießen Weltruf, die Altstadt von Trier steht ebenso wie der Mündungsbereich bei Koblenz als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Pilger können auf dem Jakobsweg den Kathedralen Lothringens zuwandern, und der Moselsteig ist binnen kurzem zu einem der beliebtesten Fernwanderwege avanciert.

Wandern auf dem Moselsteig: Mit 365 Kilometern Gesamtlänge und 24 Etappen gehört er zu den längsten und schönsten Fernwanderwegen Deutschlands und ist als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ völlig zurecht ausgezeichnet. Weinliebhaber und insbesondere Riesling-Fans schwärmen von der 242 Kilometer langen Weinstraße, die interessante Einblicke in die Arbeit der Winzer gewährt.

Deine Wanderführer in der Region

Touren in der Region Mosel

1

Moselsteig 16. Etappe Neef – Bremm – Ediger-Eller Über den steilsten Weinberg Europas

gratis
9,9 km
03:00 h
660 hm
630 hm
Der Bremmer Calmont thront sonnendurchflutet über der Bremmer Moselschleife. Obwohl die Etappe kurz ist, rauchen vielen Wanderern in diesem steilen Weinberg die Füße. Auf dem Gipfel des Calmont wurde ein gallorömischer Umgangstempel rekonstruiert. Das alte Bergheiligtum gewährt  wie vor 2000 Jahren einen Panoramablick über die engste Moselschleife rund um den Petersberg und die Klosterruine Stuben.

Details...
2

Perl – Leukquelle – Orscholz Von der Obermosel zur Cloef

gratis
22 km
05:30 h
350 hm
110 hm
Vom Winzerort Perl an der Mosel führt der Europäische Fernwanderweg 3 über die aussichtsreiche Muschelkalkplatte des Mosel-Saargaus zur Leukquelle und zur Felsklippe Cloef, die ein atemberaubendes Panorama der Mettlacher Saarschleife bietet. Vom Luftkurort Orscholz über der Saarschleife fährt der Bus zurück nach Perl.

Details...
3

Moselsteig 10. Etappe Monzel – Mülheim – Bernkastel Deutschlands heißeste Weinlage

gratis
14,1 km
03:45 h
680 hm
350 hm
Die Brauneberger Juffer zählt zu den besten Riesling-Weinlagen der Welt, die Wetterstation registrierte hier 1998 die höchste jemals in Deutschland im Schatten gemessene Temperatur: 41,2 °C!

Details...
4

Echternach – Girsterklaus – Wasserbillig Untersauer-Pfad zur Mosel

pro
23 km
06:00 h
510 hm
490 hm
Von der Abteistadt Echternach führt der Untersauer-Pfad über die aussichtsreichen Hügel des Sauertals zur Girsterklaus, dem ältesten Wallfahrtsort Luxemburgs, und in den Grenzort Wasserbillig an der Mosel.

5

Moselsteig 12. Etappe Ürzig – Mont Royal – Traben-Trarbach Durch Weinberge in die Jugendstilstadt

pro
15 km
04:00 h
600 hm
690 hm
Durch Weinberge schlängelt sich der Moselsteig zur monumentalen Festung Mont Royal. Die Kur- und Weinstadt Traben-Trarbach zählt mit ihren Gründerzeit- und Jugendstilbauten zu den städtebaulichen Perlen der Mittelmosel.

6

Rabüscheck – Oberperl – Hammelsberg Perler Panoramaweg

pro
9 km
02:15 h
200 hm
200 hm
Der Panoramaweg Perl zählt zu den attraktivsten Wanderwegen an der Obermosel. Im deutsch-französischen Grenzgebiet verbindet er wunderbare Aussichtsstellen, das Hammelsberg-Naturschutzgebiet mit Orchideen, alte Streuobstwiesen und urige Pfade. Markiert ist er mit dem roten Buchstaben P vor einem Weintrauben-Dreieck, auch der Moselsteig folgt ihm über eine weite Strecke.

7

Burgen – Druidenstein Römerstraße über der Terrassenmosel

pro
12 km
03:15 h
350 hm
350 hm
Der Druidenstein gegenüber der Elzmündung zählt zu den aussichtsreichen Erhebungen an der Untermosel. Der Gipfel der steil aus dem Tal aufragenden Schieferformation wurde in keltischer Zeit um 300 v. Chr. von einem Ringwall umgeben, von dem Reste im Gelände noch sichtbar sind.

8

Pommern – Martberg – Karden Lenus-Mars-Weg über den Martberg zum Moseldom

pro
10 km
02:55 h
390 hm
390 hm
Der Lenus-Mars-Weg führt an der aussichtsreichen Abbruchkante über dem Moseltal zur rekonstruierten gallorömischen Tempelanlage auf dem Pommerer Martberg und zum weißen Moseldom im Weinort Karden.

KOMPASS Tourenplaner Mosel

Keine passende Tour gefunden?
Plane jetzt dein eigenes Abenteuer rund um die Region Mosel

Highlights in der Region Mosel

Wir brauchen deine Expertise!
Wir wollen KOMPASS Pro für Dich verbessern. Und wer kann uns besser sagen, was wir ändern müssen, als Du selbst?