Wandern am Königssee (Nationalpark Berchtesgaden / Watzmann)

Der Königssee ist der tiefste See Bayerns. Eingebettet in eine traumhaft schöne Bergwelt, lockt er Jahr für Jahr über eine halbe Million Besucher an und ist eine der beliebtesten Naturattraktionen Deutschlands. Wandern am Königssee ist aber nicht nur landschaftlich ein Highlight, sondern auch in Sachen Naturschutz und Nachhaltigkeit: Durch eine wohldurchdachte und naturverträgliche Kombination von Naturschutz und Tourismus hat sich die Landschaft rund um den Königssee eine Ursprünglichkeit erhalten, die angesichts der Besucherzahlen nur staunen lässt. 

Bereits seit 1910 – mit der Schaffung des Pflanzenschonbezirks Berchtesgadener Alpen, der den südlichen Teil des Königssees und den Obersee umfasste – wird Naturschutz groß geschrieben und so ist es nicht verwunderlich, dass der Königssee heute, als Teil des Nationalparks Berchtesgaden, ein Vorzeigeobjekt für den nachhaltigen Umgang mit unberührter Natur ist.

Kaum ein anderes Gebiet ist so gut wissenschaftlich untersucht, so hervorragend erschlossen und so umfassend mit Informationen über die Zusammenhänge von Mensch und Natur ausgestattet. Für große Begeisterung unter Wanderern sorgt hier auch das Wahrzeichen der Berchtesgadener Alpen, der Watzmann. Als einer der höchsten Berge Deutschlands bietet er mit seinen 2.713 Metern Wanderern spektakuläre Weitsichten auf die umliegende Landschaft.

Deine Wanderführer in der Region

Touren in der Region Königssee / Nationalpark Berchtesgaden / Watzmann

1

Schneibstein und Seeleinsee Unterwegs auf der kleinen Reib‘n

gratis
18,25 km
06:45 h
621 hm
1.813 hm
Nach dem Anstieg zum Schneibstein folgt eine grandiose Höhenwanderung zum Seeleinsee und ein beeindruckender Abstieg ins Almgebiet der Priesberg- und Königsbachalmen. Wer sich den kompletten Fußabstieg zum Königssee sparen will, kann auch bequemer ab der Mittelstation mit der Gondel ins Tal hinab schaukeln.
Details...
2

Sigeretplatte – Saugasse Rundtour mit zwei völlig unterschiedlichen Passagen

gratis
14,5 km
06:00 h
891 hm
891 hm
Eine Tour mit zwei Gesichtern: Der Weg über die Sigeretplatte führt durch eine üppig verwachsene, grüne und oft schattige Landschaft, während der Abstieg über die Saugasse eine der Sonne ausgesetzte, steinige Angelegenheit ist.Wir starten in St.
Details...
3

Grünsee Über den Sagerecksteig zu einem Naturidyll

gratis
10,5 km
06:45 h
986 hm
986 hm
Obwohl der Sagerecksteig an den entscheidenden Stellen mit Drahtseilen und Eisenstiften versichert ist, sollte er nur bei guten und sicheren Verhältnissen begangen werden. Viele Stellen im schattigen Wald sind oft lange feucht und deshalb rutschig; auch sind einige Holzstufen und -treppen schon etwas baufällig. Der Steig ist mit Vorsicht und Respekt zu begehen.
Details...
4

Wasseralm Hüttentour mit Steig und Wasserfall

pro
8,25 km
04:00 h
580 hm
849 hm
Die weniger anstrengendere Variante führt vom Landtalgraben über den Weg Nr. 416 über das Wildtörl zur Wasseralm, die schöneren Ausblicke auf den Röthbach-Wasserfall und etwas mehr Kick, verbunden mit etlichen zusätzlichen Höhenmetern, bietet allerdings die sportliche Variante über den Röthsteig.
5

Wasseralm und Kärlingerhaus 3. Etappe: Aussichtstour zwischen Königssee und Steinernem Meer

pro
7,75 km
02:45 h
556 hm
341 hm
6

Eiskapelle Kurzer Ausflug zum Fuß der Watzmann-Ostwand

pro
7,5 km
02:15 h
396 hm
396 hm
Die Eiskapelle ist wohl das am niedrigsten gelegene ganzjährig vorhandene Schneefeld in den Alpen und speist sich aus den Lawinenabgängen der Watzmann-Ostwand. Bei gleichbleibenden klimatischen Bedingungen dürfte dieser "Minigletscher" ab 2020 weitgehend verschwunden sein.Von St.
7

Grünstein-Klettersteig Die leichtere Isidor-Variante am Grünstein

pro
7,25 km
05:00 h
708 hm
708 hm
Die Isidor-Variante ist zwar die leichteste von drei Steigen, aber auch sie besitzt einige steile Wandabschnitte und ausgesetzte Passagen. Trittsicherheit, Schwindelfreiheit und eine entsprechende Kondition sind Voraussetzung, um auf diesem seit 2009 eröffneten Sportklettersteig mit Genuss den Grünsteingipfel zu erreichen.
8

Wasseralm Über wilden Steig zu versteckter Hütte

pro
13,5 km
06:30 h
1.012 hm
1.012 hm

KOMPASS Tourenplaner Königssee / Nationalpark Berchtesgaden / Watzmann

Keine passende Tour gefunden?
Plane jetzt dein eigenes Abenteuer rund um die Region Königssee / Nationalpark Berchtesgaden / Watzmann