Am Ihmeplatz beim Wandern durch Hannover

Wandern in Hannover und Umgebung

Die Landeshauptstadt Niedersachsens hat sich nicht nur als Universitätsstadt und Sitz der Landesregierung einen Namen als Kulturhochburg gemacht – aufgrund seiner vielen Grünflächen und Naherholungsgebiete zählt Hannover zu den grünsten deutschen Großstädten und gilt außerdem als ausgezeichnetes Wandergebiet.

Selten lassen sich in einer Region Städte-Sightseeing und Wandertouren so einfach verbinden. Allein im Stadtgebiet von Hannover sind 13 Prozent der Fläche mit Wald bedeckt, sodass Du je nach Lust und Laune zu einem ausgiebigen Spaziergang oder einer längeren Rundwanderung aufbrechen kannst. Der Stadtwald Eilenriede, Tierpark, Seehorster Wald und Mecklenheider Forst sind dabei besonders beliebte Ausflugziele für eine Erkundungstour. Das große Wanderwegnetz und die naturbelassenen Landschaften rund um Hannover kannst Du ideal zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. 

Dank seiner Grenzlage zwischen dem niedersächsischen Tiefland und dem Hügelland bietet die Region ein vielfältiges Landschaftsbild, das neben seinen Wäldern von Seen, Mooren und wunderschönen Auenlandschaften geprägt ist. Zu den landschaftlichen Highlights gehören das Steinhuder Meer, der grüne Ring, der Benther Berg und der Höhenzug Deister, der sich auf 20 Kilometern südwestlich von Hannover erstreckt und bis zu 404 Höhenmeter erreicht. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen hier kreuz und quer durch das waldreiche Gebiet und laden zu abwechslungsreichen Erkundungstouren ein.

Touren in der Region Hannover und Umgebung

1

Das Pietzmoor Unsere schönste Tour im Mai

gratis
6,9 km
01:45 h
15 hm
15 hm
Die Lüneburger Heide gehört mit zum Schönsten, was Hannovers Norden zu bieten hat. Und wenn dann noch das Wollgras im Mai seine Fruchtbüschel entwickelt hat, weiß in der Sonne leuchtet und die Wanderer (keine Radfahrer) auf festen Stegen ganz tief in das Moor hineinlaufen können, was anderswo nicht ohne weiteres geht, dann lacht das Herz.


Details...
2

Von der Marktkirche rund um den Maschsee Ein Muss für jeden Hannoveraner: die Marktkirche und der Maschsee

gratis
8,4 km
02:00 h
14 hm
12 hm
Der Maschsee wurde 1936 durch Flutung der Leineauen angelegt. Er ist heute ein 2,4 km langes Wasserparadies mit Regattamaßen, einem Schwimmbad, Personenschifffahrt und schöner Rundwandermöglichkeit mit prächtiger Aussicht vom Rathausturm.
Details...
3

Von Hessisch Oldendorf über die Teufelskanzel nach Bad Münder Aus dem Wesertal auf die höchsten Stellen des Süntel

gratis
23 km
06:30 h
646 hm
595 hm
Eine lange, aber schöne Tour mit tollen Ausblicken und Naturwald, so recht etwas für geübte Profi-Wanderer.
Details...
4

Von Hessisch Oldendorf nach Exten-Rinteln Eine Wanderung im Wesertal und auf seinen Bergen mit schönen Ausblicken

pro
22 km
05:45 h
379 hm
378 hm
Die Wanderung führt flach bis zu einer Weserfähre, danach steigt sie auf den Rumbecker Berg (Ludwigsturm) und den Taubenberg, ehe sie wieder im Wesertal endet. Insgesamt eine Strecke mit schönen Ausblicken. Aber − vorher erkundigen, ob die Fähre ihren Betrieb vorübergehend eingestellt hat, z. B. wegen Hochwassers.


5

Von Linderte über den Vörier Berg nach Holtensen Eine kurze Rundwanderung mit schönen Ausblicken in das Calenberger Land

pro
5,7 km
01:30 h
78 hm
78 hm
Linderte ist mit der S-Bahn 5 Richtung Hameln gut erreichbar. Auch gibt es einen Parkplatz an dem Haltepunkt. Vom Vörier Berg hat man eine schöne Fernsicht zum Deister, Gehrdener Berg und Richtung Hannover.


6

Von Bad Fallingbostel zum Hermann-Löns-Grab Auf den Spuren des berühmten Heidedichters

pro
13 km
03:20 h
76 hm
76 hm
Die Lüneburger Heide, eine Hinterlassenschaft der Eiszeit und später der Schafzucht, ist ein riesiges Ausflugsgebiet und aus Hannover sowohl mit der Bahn als auch mit dem PKW gut zu erreichen. In der Nähe von Fallingbostel liegt Hermann Löns, der Heidedichter, begraben. Eine Wanderung zu seinem Grab lohnt sich.


7

Wanderung im Osten von Soltau Eine Wanderung rund um die Heidestadt Soltau

pro
12,4 km
03:10 h
59 hm
66 hm
Der Wanderweg ist leicht, nicht unbedingt für Kinderwagen geeignet und für Familien mit Kindern nur dann, wenn die schon 12 km laufen können. Aber sonst ist die Umrundung von Soltau über die leicht zu ersteigenden Weiher Berge, die eigentlich ziemlich flach sind, recht nett.


8

Vom Lister Platz über Steuerndieb Zur Stadthalle Ein Spaziergang durch Hannovers Stadtwald Eilenriede zum Stadthallengarten

pro
5,8 km
01:30 h
2 hm
Die Eilenriede, Hannovers Stadtwald, ist Jahrhunderte alt. Ob man in der List oder in Kleefeld, in Kirchrode oder Döhren wohnt, man geht "inne Aölen" spazieren. Früher gab es das legendäre Eilenriede-Motorradrennen, später wurde der angrenzende Zoo zu einer europäischen Sehenswürdigkeit ausgebaut (mit Sambesilandschaft und Dschungelpalast). Nicht zu vergessen sind die große Kuppelhalle und die erste Bundesgartenschau 1951 im Stadthallengarten, die heutigen Ziele.

KOMPASS Tourenplaner Hannover und Umgebung

Keine passende Tour gefunden?
Plane jetzt dein eigenes Abenteuer rund um die Region Hannover und Umgebung