• Kompass
  • Fabian Künzel – ein Leben für einen Traum

Fabian Künzel – ein Leben für einen Traum

„Nicht die Kamera, sondern die Person mit der Kamera in der Hand macht das Foto.“

Mit diesem Satz hat Fabian Künzel seine Tipps zum Fotografieren im Bildband „Dein Augenblick DIE ALPEN“ begonnen. (Fabian und Roman Huber sind unsere zwei Hauptfotografen der Reihe „Dein Augenblick“.) Der Satz zeigt wunderschön was für ein Mensch Fabian war. Mit tiefer Betroffenheit haben wir vor zwei Wochen von seinem tödlichen Unfall erfahren. Fabian verunglückte bei einer mehrtägigen Bergtour nach einer Nacht am Berg. In seiner eigenen Vorstellung in der Reihe „Dein Augenblick“ sagt er: „Ein Sonnenaufgang auf einem Gipfel ist für mich nach wie vor einfach unbeschreiblich.“ So tragisch der Unfall auch ist – Fabian war in seinem Element und hat seinen Traum gelebt: „Mein größtes Geschenk zum 30. Geburtstag? Da habe ich mich als Fotograf selbständig gemacht!“

Wir haben Fabian über Roman Huber kennengelernt. Aus einer losen Kooperation wurde schnell mehr. Die beiden haben uns begeistert und mit ihrer Art angesteckt. In gemeinsamen Gesprächen ist die Idee für die neue Reihe geboren. Entscheidend waren dabei nicht nur ihre Fotos, sondern ihr positiver Zugang zu den Bergen und der Fotografie. Diese Zusammenarbeit hat KOMPASS als Verlag, aber auch menschlich unheimlich bereichert. Der Spirit und die Art finden sich nicht nur in den Augenblicken wieder. Wir haben es „moderne Seilschaft“ genannt – ein Brückenschlag von Jung und Alt. Etwas haben wir nicht neu erfinden müssen: echte Freundschaft. Fabian und Roman sind für uns gemeinsam unterwegs gewesen und es war schön zu sehen wie neben gemeinsamen Erinnerungen auch ihre Freundschaft gewachsen ist. 

Wir haben Fabian als einen unheimlich sympathischen und begeisterten Menschen kennengelernt. Dass er Talent und Hingabe für die Fotografie hatte, zeigt er in seinen Bildern. Seine positive Wirkung auf andere hatte er aber nicht nur durch seine Bilder. Mit Fabian Künzel hat die Outdoor-Community einen großen Fotografen und eine noch größere Persönlichkeit verloren. Seine Freunde haben als Andenken den Hashtag #gooutsideforfabi erstellt. Wir sind uns sicher, dass Fabian in seinen Bildern, in unseren Augenblicken und bei seinen Freunden und bei seiner Familie immer präsent sein werden, vor allem am Berg. 

Bilder von und mit Fabi