Die Insel Gran Canaria – fühlen wie ein Mondfahrer auf Erden

Gran Canaria ist die drittgrößte der kanarischen Inseln. Hier leben rund 815.000 Menschen, knapp die Hälfte davon in der Hauptstadt Las Palmas. Gran Canaria ist ein beliebtes Urlaubsziel, denn die rund 1500 km² große Insel hat eine ganze Menge zu bieten. Sonne, Strand und Meer sorgen für gute Laune bei Strandurlaubern, die abwechslungsreiche Landschaft und die vielfältigen Sportmöglichkeiten locken Aktivurlauber aus der ganzen Welt an und die kulturellen und kulinarischen Highlights bieten viel Abwechslung. Das milde Klima sorgt dafür, dass ein Urlaub auf den Kanaren das ganze Jahr über möglich ist. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen in der Regel fast immer zwischen 18 und 26 Grad Celsius.

Entstanden ist Gran Canaria wie die anderen kanarischen Inseln durch Vulkanausbrüche. Diese geologische Besonderheit spiegelt sich auch in der Landschaft Gran Canarias wider. Schroffe Klippen, lange Sandstrände und hohe Berge wie die erloschenen Vulkane Pico de las Nieves oder der 1813 m hohe Roque Nublo gehören zu den Wahrzeichen der Insel. Mehrere Naturreservate und Naturparks laden zum Wandern und Erkunden ein. Bemerkenswert ist der große Artenreichtum bei Pflanzen und Tieren. Mehr als einhundert Arten der vielen Pflanzen Gran Canarias kommen ausschließlich hier vor. Sie können auch im Botanischen Garten "Viera y Clavijo" oder im "Palmitos Park" bestaunt werden. Die Tierwelt ist ebenfalls äußerst vielfältig. Hervorzuheben sind besonders die vielen verschiedenen Vogelarten der Insel. Und vor der Küste sind sogar Wal- und Delfinbeobachtungen möglich.

Auf Gran Canaria geht es sehr sportlich zu. Die ausgedehnten Strände laden zum Wassersport ein. Besonders beliebt ist die Insel deshalb bei Surfern, Anglern und Tauchern. Aber auch Wandern und Radfahren kann man auf der Insel sehr gut. Ein dichtes Netz von Wander- und Radwegen sowohl für ungeübte als auch für erfahrene Radfahrer und Wanderer durchzieht die ganze Insel. Auch für Kletterfreunde gibt es zahlreiche Möglichkeiten, ihrer Passion nachzugehen: Der Roque Nublo bietet mehrere Kletterrouten für erfahrene Bergsteiger und in zahlreichen Kletterschulen können auch Anfänger das sichere Klettern erlernen. Wer gerne Golf spielt, kann auf Gran Canaria zwischen acht Golfplätzen auswählen. Aufgrund des milden Klimas bieten sie an jedem Tag im Jahr optimale Bedingungen.

Zum Ausklang des Tages gibt es auf Gran Canaria unendlich viele Möglichkeiten. Den Sonnenuntergang am Strand beobachten oder ein Besuch in einem der zahlreichen Restaurants sorgen für ein intensives Genusserlebnis. Zu den kulinarischen Besonderheiten der Insel zählen gute Weine, der berühmte Blütenkäse oder Kartoffeln in allen Variationen. So können Sie Ihren Urlaub auf Gran Canaria rundum genießen!

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Gran Canaria

Tour km h
Pico de las Nieves 2,0100:43
RoqueN1|RoqueN2 10,88-
5907 - Tour 4 6,28-
5907 - Tour 4 6,28-
5907 - Tour 4 6,28-
5907 - Tour 4 6,28-
Wanderung abseits des Roque Nublo 9,7502:25
Wanderung abseits des Roque Nublo 9,9802:28
roque nublo 5,8102:14
Pico de las Nieves 9,91-
Pico de las Nieves 9,6702:24
Weitere Touren anzeigen

Beiträge zu Gran Canaria

Empfohlene Produkte