Lavanttal

Das österreichische Lavanttal ist Kärntens östlichste Ferienregion und grenzt an Slowenien an. Während im Sommer die blühenden Obstbäume und die grünen Wiesen das Landschaftsbild prägen, lockt das Lavanttal im Winter die Skifahrer und Snowboarder mit seinen schneesicheren Hängen an.

Im Lavanttal können sich Wanderer auf den mehr als tausend Kilometern markierter und größtenteils familienfreundlichen Wanderwegen austoben. In den Laventtaler Alpen ragen die Berge bis weit über die Zweitausender-Marke hinaus. Mit 2.396 Metern ist der Zirbitzkogel der höchste Gipfel der Region. Als Ausgangspunkt für Wanderungen sind die Koralpe sowie die Saualpe. Von hier aus lassen sich gemütliche Wandertouren mit der ganzen Familie unternehmen. In den Bergen rund um das Lavanttal gibt es zahlreiche Almhütten, sodass man unterwegs immer wieder eine Pause einlegen und die kulinarische Köstlichkeiten genießen kann.

In den Wintermonaten können in den Laventtaler Alpen nicht nur Winterwanderungen und Skitouren unternommen werden - auch die achtzig Pistenkilometer der Region verwandeln die Berge in ein Skiparadies. Die Pisten der Laventtaler Skigebiete Koralpe, Klippitztörl und Weinebene reichen bis über 2.000 Metern höhe und begeistern nicht nur Wintersportler, die gemütlich den Hang hinunterschwingen wollen, sondern auch erfahrene Skifahrer, die rasante FIS-Strecken suchen. Für Snowboarder gibt es Snowparks, in denen sie Sprünge wagen können.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Lavanttal

Tour km h
Steinweg 22,1705:30
koralm 5,2600:57
Koralpenwanderung 16,28-
große speikkogel 10,9402:43
große Saualpe / von Lading (bei Wolfsberg) 21,9805:27
First mit Rad 14,8701:48
Klipitztörl 34,5802:10
RUNDWANDERWEG PÖLLING (Saulpe) 15,3803:49
Lippauerhof-Druckerhütte (Saualpe) 11,702:54
SAUALPE TOUR 1 (Lippbauerhof-Druckerhütte) 11,4702:51
Gaberl 113,7328:12
Weitere Touren anzeigen