Das Bayerische Oberland und Pfaffenwinkel

Das Bayerische Oberland zwischen Lech und Isar, grenzt im Süden unmittelbar an Tirol und wird auch als Voralpenregion bezeichnet. Die Region zwischen München und Innsbruck umfasst die Landkreise Bad Tölz-Wolfratshausen, Garmisch-Partenkirchen, Miesbach und Weilheim-Schongau. Das Wettersteingebirge als Teil der Nördlichen Kalkalpen, mit Deutschlands höchstem Berg – der Zugspitze (2962 m), bildet im Süden einen Teil der Grenze zu Österreich. Eine abwechslungsreicher Natur und typische bayerische Orte sind die Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub. Mit dem Alpenpanorama in Sichtweite, grünen Wiesen und Almen sowie vielen romantischen Seen, wie dem Walchensee oder dem Staffelsee bieten sich hier unzählige Outdoor-Aktivitäten an.

Ob Klettern in der Wendelsteinwand oder durch die Höllentalklamm, ein Ausflug mit dem Tretboot auf den Tegernsee oder beim Wandern in der Region Spitzingsee oder um Garmisch-Partenkirchen herum: das Bayerische Oberland bietet vielfältige Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Mitten in der beeindruckenden Natur erlebt jeder Mensch das Gefühl der Freiheit und vergisst schnell einen stressigen Arbeitstag. Das körperliche Gleichgewicht wieder herzustellen und neue Gedanken zuzulassen ist beim Aufenthalt an der frischen Luft eher gegeben als in der Enge eines Fitnessstudios. Im Winter warten in der Region Pfaffenwinkel gut gespurte Pisten und Loipen auf Wintersportler, aber auch Eislaufen und Winterwandern gehört zu den angebotenen Aktivitäten zwischen Weilheim und Schongau.

Die Region Pfaffenwinkel ist für Abenteuerurlaub und Genießerferien, zwischen Brauchtum und beeindruckender Natur sowie für Sportler und Erholungssuchende gleichermaßen geeignet. Zu jeder Jahreszeit können vielseitige Aktivitäten in der Natur wie Klettern und Fahrradfahren in Anspruch genommen werden. Eine Radtour auf der Romantischen Straße oder Erkundungen mit dem Rad auf der Via Claudia Augusta sind quer durch das Bayerische Oberland möglich.

Bei einer zünftigen Brotzeit mit Weißwurst und bayerischem Bier in einem der vielen Biergärten lernt man die bayerische Gastfreundlichkeit kennen und kann sich für einen Spaziergang über Bauernmärkte und vorbei an Sehenswürdigkeiten stärken. Eindrucksvolle Wanderwege, gesäumt von kleinen Kapellen und Wallfahrtsorten machen kürzere und längere Touren in der Region um Pfaffenwinkel immer wieder zum einmaligen Wandererlebnis. Die vielen Klöster, Kirchen und Kapellen gaben dieser Region zwischen Bad Tölz bis nach Garmisch-Partenkirchen ihren Namen und laden auch heute noch zum Verweilen ein.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Bayerisches Oberland

Tour km h
hab 11,4401:08
Grossweil-Loisach-Rundweg 8,4202:05
Run 23.10 9,1501:00
Fronleichnam 2017 7,3201:46
guglhör 28,0902:41
W Aidlinger Höh Forsthaus Höhlmühle von Habach B472 bei Murnau 13,8202:40
AIDLINGER höhe 4,43-
2017 08 Loisach 6,301:29
Rötelstein 5,07-
Von Schlehdorf zum Eichsee im Kochelseemoor 5,01-
M11 Schlehdorf - Jachenau 22,3805:33
Weitere Touren anzeigen

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte