Düsseldorf und seine Umgebung

Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Sie liegt am Niederrhein. Der Norden der Stadt grenzt an das Ruhrgebiet. Entlang des Rheins, der die Stadt in ein großes rechtsrheinisches und ein kleines linksrheinisches Gemeindegebiet teilt, finden sich schöne Wander- und auch Radwege. Besonders beliebt ist der Weg von der Düsseldorfer Altstadt bis in das mittelalterliche Kaiserswerth. Der Weg führt direkt am Rhein entlang. Auch mit dem Schiff kann diese Strecke zurückgelegt werden. In Kaiserswerth warten die Überreste der Kaiserpfalz Barbarossas und einige historische kirchliche Gebäude. Ein traumhafter Biergarten öffnet in den Sommermonaten seine Tore.

Durch viele Straßen der Düsseldorfer Innenstadt verlaufen Radwege, so dass die gesamte Stadt gut mit dem Rad zu erkunden ist. Parks und Grünanlagen laden zum Verweilen ein. Der Unterbacher See im Stadtteil Unterbach und der Blaue See im nahegelegenen Ratingen sind auch beliebte Ausflugsziele. Am Unterbacher See gibt es zwei Strandbäder. Auch der Grafenberger und der Aaper Wald laden Naturliebhaber immer wieder zu Wanderungen ein. Dort befinden sich viele schöne verträumte Restaurants, ein Wildpark, die Rennbahn und die Segelflugwiese. Düsseldorf ist trotz der Bevölkerungsdichte eine sehr grüne Stadt. Nur im Düsseldorfer Norden grenzt die Stadt an eine Nachbarstadt. Zu allen anderen Seiten geht Düsseldorf in ländliche Gebiete über, die viele Rad- und Wanderwege bieten. In der Nähe der linksrheinischen Stadtviertel liegt Neuss. Dort steht ein Skihalle, in der das ganze Jahr über purer Skispaß geboten wird. Düsseldorf ist nicht nur eine Stadt der Mode und der Politik sondern auch eine Sportstadt. Viele regionale und auch internationale Großveranstaltungen locken Jahr für Jahr Gäste in die Region. Doch diese Gäste schauen nicht nur begeistert den Profis zu. Sie nutzen auch die abwechslungsreiche Bäder- und Wellness-Vielfalt der Stadt. Das Spaßbad in Flingern verfügt über einen Außenbereich und eine Black Hole zum Rutschen.

Die berühmte historische Altstadt lässt sich am besten mit einem Touristen-Führer zu Fuß erkunden. Besonders beliebt sind die Nachtwächter-Touren. Düsseldorf hat für jeden Gast das perfekte Ziel zu bieten. Auch eine Museums-Tour führt durch viele interessante Viertel, denn die Museen der Stadt sind alle abseits der Hektik des Alltags in schönen Grünanlagen gelegen. Düsseldorf hat viele schöne Seiten, die zu Fuß oder mit dem Rad erkundet werden können.

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte

KOMPASS weiterempfehlen








Submit