Freizeitaktivitäten im Sauerland

Das Sauerland ist ein Mittelgebirge im südlichen Teil Westfalens. Es umfasst einen Teil des Rheinischen Schiefergebirges und beherbergt einige wichtige Flüsse und Stauseen.

Neben der Ruhr beherbergt das Sauerland einige große Seen. Besonders beliebt ist der Biggersee, ein Stausee im Kreis Olpe. Aber auch der Möhnesee sowie der Sorpesee erfreuen sich großer Beliebtheit bei kleinen und großen Badegästen.
Während einer Wander- oder Fahrradtour bieten diese Seen sich hervorragend an, um im Sommer eine willkommene Abkühlung im kalten Nass zu genießen oder sich in den kälteren Jahreszeiten an der idyllischen Atmosphäre zu erfreuen.
Noch mehr Abwechslung bietet der berühmte Wasserpark Aqua Mundo in Medebach mit seinen aufregenden Riesenrutschen, Wellenbädern und vielen weiteren Attraktionen für die ganze Familie.
Abenteuerlustige Urlauber können sich im Wasserski oder im Wakeboarden in Winterberg versuchen, aber auch zum Klettern bietet sich das Mittelgebirge des Sauerlandes optimal an.

Fahrradfahrer kommen in dieser Gegend auf ihre Kosten und profitieren von vielen Angeboten und Routen. Die Bike Arena Sauerland ermöglicht es, mit dem Mountainbike durch das Gelände, über kleinere Hügel und steile Berge zu fahren - Langeweile kommt da mit Sicherheit nicht auf.
Aber auch Rennradfahrer und Menschen, die gemütliche Touren bevorzugen, finden im Sauerland passende Radrouten.
Es bietet sich in diesem Fall eine Fahrradtour auf dem Ruhrtal-Radweg oder dem Sauertal-Radring an. Letzterer ermöglicht eine Tour, während der man auf alten Bahntrassen mitten durch das Sauerland radelt. Die eher ebene Strecke eignet sich unter anderem für Familien besonders gut.

Die vielen Wälder, Seen und Naturschutzgebiete, die das Sauerland beherbergt, machen dieses zu einem idealen Ort für Wanderungen. Die mitunter sehr felsige Landschaft mit ihren Erhöhungen ermöglicht abwechslungsreiche Touren für jegliche Ansprüche.
Der beliebte Sauerland-Höhenflug ist eine idyllische Wanderroute, die sich über 250 km erstreckt. Sie führt über Felsen, Hügel und Bergkämme und beeindruckt durch tolle Aussichtstürme, Schlösser und Burgen sowie Museen. Auf dem Weg können Wanderer beispielsweise das Deutsche Drahtmuseum besuchen, den berühmten Rotmilan beobachten oder einfach die atemberaubende Aussicht genießen. Auf dem Weg gibt es zudem ausreichend Gaststätten, in denen man sich ausruhen und stärken kann, während die sportlich Versierten einen Trailrun durch diese Gegend unternehmen oder an einem Marathon teilnehmen.

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte

KOMPASS weiterempfehlen








Submit