Wanderparadies Harz

Der Harz zählt zweifelsohne zu den beliebtesten Wanderregionen Deutschlands. Vor allem Wanderer aus Norddeutschland, für die sich Wochenendausflüge oder Kurztrips in die Alpen aufgrund der langen Anreise nicht lohnen, finden im Harz tolle Wandergebiete und zahlreiche Touren.

Das Mittelgebirge erstreckt sich über mehr als 2.200 km² im Dreiländereck der deutschen Bundesländer Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Der Brocken ist mit 1.141 Metern der höchste Berg des Harzes und zugleich die höchste Erhebung in Sachsen-Anhalt.

Die Landschaft ist geprägt von großen Waldflächen, vielen Feldern und Wiesen, sowie zahlreichen wilden Flüssen und Wasserfällen. Im Harz finden sich neben dem Nationalpark Harz – einem der größten Waldnationalparks Deutschlands – drei Naturparks und das Biosphärenreservat Karstlandschaft Südharz.

Zu den bekanntesten Wanderwegen der Region zählen unter anderem der Harzer-Hexen-Stieg, der Harzer Grenzweg sowie die beliebte Tour auf den Brocken.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Harz

Tour km h
Harz 29,1307:13
Über Rappbodetalsperre nach Rübeland 7,8901:57
Rübeland, Oberharz am Brocken, Deutschland - Treseburg (Thale, Deutschland) 14,72-
Hexenstieg 19,3902:15
Harzer-Hexen-Stieg - 5. Etappe - von Altenbrak nach Thale 13,54-
Harzer-Hexen-Stieg - 5. Etappe - von Altenbrak nach Thale 13,54-
Rappbodetalsperre 9,34-
Selketal-Stieg 70,3517:27
Altenbrak (Thale, Deutschland) - Treseburg (Thale, Deutschland) 4,19-
x2 13,4403:43
Rappbodetalsperre2 13,45-
Weitere Touren anzeigen