Inn-Salzach

Im östlichen Oberbayern befindet sich die Region Inn-Salzach. Die Region ist unter anderem für die kleinen Stadt Marktl - dem Geburtsort von Papst Benedikt XVI - bekannt, aber auch Burghausen mit der längsten Burg der Welt und Mühldorf mit seinem Stadtplatz im Inn-Salzach-Baustil sind sehenswerte Orte, ebenso die Wallfahrten in Altötting.

Auch der beliebte knapp fünfhundert Kilometer lange Innradweg führt durch die Region Inn-Salzbach. Darüber hinaus gibt es die unterschiedlichsten Themenradwege, wie den Sieben-Kirchen-Radweg, den Forstrundweg oder die Bauernland-und-Bundwerkstadl-Tour.

Inn-Salzach wird auch gerne als das Bauernland bezeichnet - große, prachtvolle Bauernhöfe laden ein zum Urlaub auf dem Land. Auch Reiterhöfe und ein zertifizierter Kneipp-Gesundheitshof locken die Besucher von den Städten in die ländlichen Regionen von Inn-Salzach.