Brocken ab Bad Harzburg - Wandertour

Aussichtsreicher, sportlicher Aufstieg

13 km
04:00 h
877 hm
45 hm
Start | Brocken ab Bad Harzburg
Charakter | Erst angenehme Wald-, dann aussichtsreiche Panoramawanderung, steil und schattenlos der Kolonnenweg.
Diese Top-Aussichtstour via Eckerstausee zum Brocken wartet zwischen Scharfenstein und Brocken mit der für Wanderer ebenso wie auch für Mountainbiker brutalsten Wegstrecke im Harz auf: dem berüchtigten Kolonnenweg.


Elke Haan

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Zwischen der Talstation der Burgberg-Seilbahn 01 und dem Haus der Natur (mit Nationalpark-Informationsstelle) am Kurpark in Bad Harzburg überqueren wir die Bundesstraße auf der Fußgängerbrücke und folgen – an der Verzweigung am Ende der Brücke rechts – einem Weglein im schönen Kaltental aufwärts (hinter dem Märchen­wald rechts abdre­hen, nicht auf dem Teerweg bleiben!).Sobald die Sennhütte ausgeschildert ist, folgen wir dem Weg rechts hinauf zu dieser Gaststätte und wandern weiter aufwärts zum nahen Molkenhaus 02.Unter den schier zahllosen Wegweisern, die an dieser Nationalpark-Gaststätte aufgestellt sind, gibt der mit "blau-x" markierte Weg zum "Eckerstausee" und zum "Bro­cken" die richtige Route vor: Steil geht es hinab in das Eckertal und unten aufwärts zur Eckertalsperre 03, wobei nach Überqueren des Staudamms der Panoramateil der Wanderung beginnt.Während der Blau-x-Weg bald zum Kruzifix und nach Ilseburg abzweigt, folgen wir an der Verzweigung dem mit "Grünstrich" markierten Weg weiter im Hang über dem Eckerstausee und steigen hinauf zum ehemaligen Viehhof an den Scharfensteinklip­pen 04.Der weitere Aufstieg folgt dem Kolonnenweg hinauf zur Hermannsklippe 05, wo der Heinrich-Heine-Weg einmündet. Ab hier heißt der historische Weg "Hirtenstieg": An der Bismarckklippe vorbei führt er zur Schutzhütte am Eisernen Tisch, dem vorletzten Rastplatz vor dem Ziel (der nächste Rastplatz wurde wenige hundert Meter weiter auf dem Kleinen Brocken eingerichtet), dann ist es nicht mehr weit bis zum Bro­cken­gipfel 06.Für den Rückweg bietet sich der Abstieg auf dem Goetheweg (s. Tour 9) nach Torfhaus an (Bus zurück nach Bad Harzburg). Varianten dazu bilden die Routen durch das Eckertal bzw. auf dem Kaiserweg (siehe Tour 11)....

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

©  KOMPASS-Karten