Im Herzen der Crete - Wandertour

Zerfallslandschaft im Süden von Siena

10,25 km
02:30 h
140 hm
140 hm
Start | Mucigliani, 341 m
Charakter | Einfache Rundwanderung auf breiten Feldwegen; nach Regenfällen sind die Wege teilweise sehr schlammig und nur schwer passierbar

Der Weiler Mucigliani 01, Ausgangspunkt dieser Wanderung, liegt auf einem der höchsten Hügel im Herzen der Crete und bietet eine fantastische Aussicht über die Lehmhügel dieser faszinierenden Landschaft. Je nach Jahreszeit prägen verschiedene Farben die gesamte Region. Im Frühling liegt das zarte Grün frisch sprießenden Getreides über der Weite, das sich im Sommer in das Goldgelb des reifen Korns verwandelt. Nach der Ernte zeigen sich dagegen die Farben der Erde, die von Weiß über verschiedene Braun- und Ockertöne bis zu rötlichen Tönen reichen.
Manfred Föger

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Von der Kirche von Mucigliani erreicht man in wenigen Schritten den nördlichen Ortsrand und hält sich an einer Weggabelung links. Auch an der nächsten Gabelung biegt man links ab und folgt nun dem Hauptweg geradeaus bis zur Häusergruppe Poggio di Casacce 02.

Ein Weg nach Norden (rechts) wird ignoriert, man geht geradeaus und erreicht eine Wegkreuzung an der man sich links hält. An weiteren Häusergruppen vorüber wandert man nun in südwestlicher Richtung und kommt am Castello di Leonina zur Rechten vorbei. In dieser pittoresken Festung ist heute ein 4-Sterne-Hotel mit angeschlossenem Spitzenrestaurant untergebracht. Schließlich erreicht man die Casa Ferrale 03 und biegt bei diesem Gebäude nach rechts ab. Zwischen dichten Kornfeldern führt der Weg nun in westliche Richtung und kurz vor einem weiteren Gehöft wählt man die zweite Abzweigung nach rechts.

Der Weg steigt nun an zahlreichen Lehmhügeln vorüber leicht an und erreicht am Poggio Vangelo 04 einen weiteren Höhepunkt. Von dieser Kuppe sind sowohl der Ausgangspunkt im Osten als auch die Stadt Siena im Nordwesten deutlich zu erkennen. Vom Hügel geht es in südöstliche Richtung leicht abwärts, bis man an einer Schranke den schon vom Anmarsch bekannten Feldweg erreicht.

Hier wendet man sich nach links und steigt über Poggio di Casacce 02 zurück nach Mucigliani 01 auf....

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

©  KOMPASS-Karten