Les Gorges de la Nesque - Wandertour

Ganz weit unten: die Chapelle St. Michel

9 km
03:30 h
514 hm
514 hm
Start | Start: UTM 31T 688716 4880990 Parkplatz am See „Lac du Bouguet“ bei Monieux Anfahrt: Von Apt auf der D943 bis nach Sault. Dort über die D942 nach Monieux. Am Ortsausgang nach links in Richtung Plan d´Eau. Am See stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Einkehr: Kleines Buvette am See. Die Chapelle St-Michel eignet sich hervorragend für ein Picknick. Restaurant in Monieux, kurz vor Ende der Tour.
Charakter | Nicht ganz mühelose Rundwanderung durch die Schlucht der Nesque. Der Abstieg und der Aufstieg erfordern Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Die Tour ist gelb und teilweile auch weiß-rot markiert. Wegweiser helfen zusätzlich bei der Orientierung.
Intro |

Das Flüsschen Nesque, im Sommer ausgetrocknet, hat sich tief in den Kalkstein eingegraben und schlängelt sich über eine Länge von 17 km von der Ortschaft Monieux bis in die Rhône durch eine karge Landschaft. In den Gorges de la Nesque hat man menschliche Zähne und Knochen gefunden, deren Alter auf bis zu 60.000 Jahre geschätzt wird.

Astrid Sturm

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

▶ Wir starten neben dem Lac du Bourget und laufen am Buvette vorbei über eine kleine Brücke. Am Wegweiser wenden wir uns nach rechts in Richtung „Font de Jean“ und folgen den gelben Markierungen in das Tal der Nesque. Zwischen hohen Buchsbäumen und neben steilen Felswänden wandern wir neben der Nesque, die je nach Jahreszeit  mehr oder weniger Wasser führt, auf einem Pfad. Ganz allmählich gewinnt der Weg an Höhe, und wir erreichen den Wegweiser Font de Jean ...

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

1 Monat
4,99 €
Jetzt bestellen
3 Monate
9,99 €
Jetzt bestellen
1 Jahr
19,99 €
Jetzt bestellen