Lago di Piano - Wandertour

Kleiner See mit großer Artenvielfalt

7,25 km
02:10 h
68 hm
68 hm
Start | Naturreservathaus "Casa della Riserva", 281 m, am Nordufer des Lago di Piano, Parkplatz. Bus C12 von Menaggio.
Charakter | Meist breite, bequeme Wege, am Südufer Passagen auf einem schmalen Pfad. Dort erfordern felsige Stellen etwas Trittsicherheit. Es sind kaum Steigungen zu bewältigen.
​Im Tal, das Menaggio mit Porlezza am Luganer See verbindet, liegt der kleine Lago di Piano. Das Gewässer und seine Uferbereiche sind als Naturreservat unter Schutz gestellt und ein wichtiges Brutgebiet für verschiedene Vögel. Mehr als 130 Vogelarten hat man dort gezählt. Ein Rundweg um den See führt durch naturbelassene Uferstreifen und urwüchsigen Wald, aber auch durch von menschlicher Besiedlung geprägtes Gebiet. Mauerreste von Bauernhäusern und einer ehemaligen Mühle zeugen davon. Mit etwas Glück bekommt man den blau schillernden Eisvogel, das Symbol des Naturreservats, zu Gesicht.Im Naturreservatshaus "Casa della Riserva" ist ein kleines Museum eingerichtet. Außerdem ist dort eine Broschüre zum Rundweg in italienischer und englischer Sprache erhältlich und werden Ruderboote verliehen (Mo, Di, Sa 9–12, Mi 14–16 Uhr, www.riservalagodipiano.eu).
Franziska Baumann

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

Vom Naturreservathaus 01...

Deine Ansprüche sind höher und du hast ein Auge fürs Detail?
Als KOMPASS PRO erhälst du vollen Zugriff auf individuelle Tourentexte, Höhenprofile, GPS-Daten und alle mit der Tour verbundenen Highlights.

©  KOMPASS-Karten