Club Mitglider sehen mehr

Skitourenkarte Vorarlberg

Vorarlberg wird aufgrund seiner faszinierenden Skitouren bei Skiurlaubern immer beliebter. Ausgedehnte Schneewelten und majestätische Berge erwarten den Besucher. Als perfekter Ausgangspunkt für Touren und Wanderungen auf den Brettern gilt das Brandnertal. Die umgebende Bergwelt ist hervorragend erschlossen und kann im Winter auf Skiern erkundet werden. Quer durch eine abwechslungsreiche und wunderschöne Natur führen die erstklassig gepflegten Routen und Abfahrten. Unterwegs trifft man auf viele malerisch gelegene Hütten und Almen, die zur Rast einladen. Auf der Skitourenkarte für Vorarlberg findet ihr eine Fülle von Tourenvorschlägen in allen Schwierigkeitsgraden.

Skitouren inmitten einer herrlichen Landschaft

Vorarlberg bietet hervorragende Bedingungen für Skiwanderungen. Ob man allein der Skitourenkarte folgt oder sich einer geführten Tour anschließt – in jedem Fall besteht die Gelegenheit, die faszinierende Naturlandschaft der Alpen einmal aus der Nähe kennenzulernen. Typisch für die Touren in Vorarlberg sind steile Wandanstiege über mehrere Kilometer. Oberhalb der Baumgrenze erwartet die Skiwanderer ein ideales Tourengelände mit einem alpinen Charakter. Vielfach befinden sich die Tourenwege, die zu den Gipfeln führen, an den Nordhängen. Aber auch schon unterwegs darf man sich auf herrliche Panoramablicke auf die Vorarlberger Alpen freuen. Wichtig ist allerdings, sich vor dem Start auf das Wetter vorzubereiten und den Tourenrucksack vollständig zu packen. Ersatzkleidung, Kompass, Verpflegung, Sonnenschutzcreme, Skitourenkarte und Lawinenschaufel gehören unbedingt zur Ausrüstung. Zudem solltet ihr unterwegs nicht von den festen Wegen und Pisten abweichen.

Das Skitourengebiet der Vorarlberger Alpen

Das gesamte Skitourengebiet erstreckt sich von der Silvretta über das Rätikon und den Arlberg bis zum Bregenzerwald. Für Anfänger sind die gemütlichen Vorgebirgstouren zu empfehlen, die auf Rundwegen über hervorragend präparierte Pisten führen. Geübte Skitourengeher können sich an den anspruchsvolleren Gletschertouren versuchen. Hier gibt es besonders schöne Ausblicke auf die Gletscher und die Gipfel.

Auch geführte Gipfelwanderungen sind sehr zu empfehlen. Besonders beliebt sind Skitouren zum Piz Buin, der höchste Gipfel Vorarlbergs. Des Weiteren gehören Hirschberg, Hochälpelekopf und Feuerstätterkopf zu den beliebtesten Zielen. Hier gibt es auch für Einsteiger ein breites Tourenangebot.

Bereits beim Wintereinbruch darf man im Laternser Tal und im Bregenzerwald auf beste Bedingungen für Skitouren hoffen. Anspruchsvollere Routen führen euch zum Kanisfluh oder auf den Gipfel des Toblermannskopfes. Die höchsten Gipfelziele findet ihr im hinteren Bregenzerwald, am Arlberg sowie im Montafon. Für Frühjahrstouren bieten sich die Gipfelwege der Silvretta an, wo selbst noch im Mai beste Schneeverhältnisse herrschen.

 

Weitere Infos zur Region:

Egal wo man sich in Vorarlberg befindet – ob im Bregenzerwald mit seinen behäbigen und traditionsreichen Bauernhäusern oder im Montafon und am Arlberg auf den „echten Bergen“ – Vorarlberg öffnet den Blick für Natur und Schauspiel. Im Winter kann man in einem der zahlreichen Skigebiete die Pisten unsicher machen, beim ...  weiterlesen