2,3 °C
07:11 Uhr
16:11 Uhr

Skitouren, Italien: Flatschkofel

Streckeninformationen

Tour-Character:

In der wenig bekannten Colli Alti-Gruppe der Pragser Dolomiten ist vor allem der Flatschkofel ein lohnendes Ziel.

Eine eindrucksvolle, nicht alltägliche Skiroute, die guten Orientierungssinn, Sicherheit beim Begehen und bei der Auswahl der Marschroute und genaues Studium der Karte verlangt.

Ausgangspunkt/Start: Bad Bergfall, 1.320m

Tourenbeschreibung: Die nördliche Ausrichtung bis zur Lapadurscharte, 2.203 m, gewährleistet beinahe durchgehend ideale ulverschneeverhältnisse, während sich die hoch gelegenen sonnigen Hänge mit einem herrlichen Panorama in das Pustertal öffnen.Aufstieg: Vom Gasthof Bad Bergfall geht man entlang des großen Forstweges das Langtal hinauf, auf die Beschilderung achten (Wanderweg Nr. 32).Zu Beginn ist der Aufstieg leicht, bis die Straße unterbrochen wird, anschließend steigt man ein kurzes, ziemlich steiles Waldstück bis zur Jägerhütte auf 1.875 m empor. Nach der kleinen Hütte geht es übersichtlich immer steiler werdend in das Herz des Tals bis zur Lapadurscharte auf 2.203 m.Unbedingt ausreichend Sicherheitsabstand zu den seitlichen Flanken halten. Auf der Hochebene angelangt hält man sich links und erreicht sicher das Gipfelkreuz mit schöner Aussicht.Abfahrt: Wie der Aufstieg, alternativ besteht die Möglichkeit einer direkten Abfahrt über die Jägerhütte. Anmerkung: Ab der Lapadurscharte sollte perfekte Sicht vorherrschen, das Gelände ist extrem weitläufig und bei Nebel könnte ein Weitergehen sehr gefährlich werden.

Autor:

Mehr zu dieser Destination

Touren in der Nähe

Empfohlene Locations

Empfohlene Karten und Bücher