Piemont – Geheimtipp für einen erholsamen Urlaub mit Flair

Das Piemont ist eine malerische Region im nordwestlichen Italien und grenzt unmittelbar an Frankreich und die Schweiz. Die Alpenkette bildet eine wunderschöne Kulisse und ist zu jeder Jahreszeit ein beliebtes Urlaubsziel. In den Skigebieten Via Lattea und Sestriere tummeln sich in den kalten Monaten viele Liebhaber des Wintersports. Im Gebiet der Langhe und um Monferrato dominieren hingegen Weinberge, mittelalterliche Schlösser und beschauliche Dörfer. In der Ebene bestimmen alte Bauernhofe, die an Pappelalleen gesäumt sind und weite Reisfelder das Bild. Bekannt ist vor allem die Gegend um den Lago Maggiore und ebenso die Borromäischen Inseln.

Das Piemont bietet sich für viele Aktivitäten an. Nicht nur der Wintersport ist ein großer Anziehungsmagnet für Touristen aus aller Welt. Die Region eignet sich hervorragend für ausgedehnte Wanderungen, zum Klettern und für schweißtreibende Fahrradtouren. Im Val Germanasca werden Wanderführungen in die Talkminen organisiert. Rafting begeistert alle, die das Abenteuer lieben. Auf dem Lago Maggiore treffen sich Surfer, Segler und Kanufahrer. Für einen entspannten Urlaub gibt es hier schöne Strandabschnitte und Promenaden, zum Flanieren und Genießen. Für eine entspannte Radtour kann man entlang des Po fahren und in den Monti Sacri finden sich viele Pilgerstrecken.

Das Piemont ist für seine Thermen und Kurorte bekannt. Acqui Terme ist beispielsweise noch von den Resten einer alten römischen Wasserleitung umgeben. Wer nicht nur gesundes Wasser zu sich nehmen möchte, kann auf vielen Weinstraßen die herrliche Landschaft durchqueren und bei vielen Winzern im Weinkeller die Köstlichkeiten probieren. Dazu zählen auch die weißen Trüffel aus Alba. Das jährliche Schokoladenfest „Cioccolato", der Karneval von Ivrea und der Palio von Asti sind Veranstaltungen, die viele Besucher anlocken.

Turin ist eine bekannte und vielseitige Stadt, die viele barocke Kunstschätze beherbergt, für die Autoherstellung große Bedeutung hat und dennoch in eine wunderbare Naturlandschaft eingebettet ist. Alessandria befindet sich in der Poebene und ist umgeben von Hügeln und Weinbergen. Asti wurde durch seinen berühmten Spumante und Alba durch seine Trüffel bekannt. Viele weitere Städte, große und kleine Orte sollten unbedingt bei einer Reise durch das Piemont besucht werden.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Piemont

Tour km h
14. Etappe / Arborio, Italien - Vercelli (Italien) 24,74-
15. Etappe / Vercelli (Italien) - Casale Monferrato (Italien) 25,4-
Vercelli (Italien) - Casale Monferrato (Italien) 25,4-
26 km 25,82-
7 km 6,6801:39
7 km 6,7-
12 km 11,61-
16. Etappe / Casale Monferrato (Italien) - Alessandria (Italien) 33,99-
limite_2 1664,57412:50
limite 665,25165:00
13. Etappe / Maggiora (Italien) - Arborio, Italien 26,32-
Weitere Touren anzeigen