Das Gasteinertal

Vom Bad Gasteiner Ortsteil Böckstein im Süden des Bundeslandes Salzburg verläuft entlang der zur Salzach führenden Gasteiner Ache das etwa 40 km lange Gasteinertal. Einst geformt von einem riesigen Gletscher ist es in der Bergwelt der Hohen Tauern von beiden Seiten her nur durch den Tauerntunnel beziehungsweise den Klammsteintunnel befahrbar.

Die im Winter als ein Eldorado der Wintersportler geltende Region mit ihren Skigebieten am Kreuzkogel, Stubnerkogel, Fulseck und an der Schlossalm verwandelt sich im Sommerhalbjahr in ein wahres Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Paragleiter. Von den genannten Gipfeln her bieten sich dann wunderbare Panoramen, idyllische Almen scheinen für Erholungsuchende wie geschaffen und neben der klaren Bergluft ermöglicht das Gasteiner Thermalwasser in den Thermen von Bad Gastein und Bad Hofgastein neben Angeboten für Sport und Fitness die Nutzung zahlreicher exclusiver Gesundheitsangebote.

Über 100 km beschilderte Strecken bieten rund um Bad Gastein, Bad Hofgastein und Dorfgastein in einer sogenannten Bewegungsarena abwechslungsreiche Möglichkeiten, sich bei kleineren Wanderungen, beim Walken oder Laufen aktiv zu betätigen. Als Zubringer für Entdeckungsreisen in die das Gasteinertal umgebende Bergwelt stehen zahlreiche moderne Liftanlagen und die Stubnerkogelbahn mit ihren Kabinen zur Verfügung. Letztere führt mit einer Länge von 2.600 m hinauf zur Bergstation, an der für Groß und Klein einige Attraktionen warten, die den Stubnerkogel heute als „Familienberg" und "Aussichtsberg" erscheinen lassen. Dazu gehören die zu einer Mutprobe einladende 140 m lange, ganzjährig begehbare Hängebrücke, eine Aussichtsplattform, die eine Fernsicht bis zum Großglockner ermöglicht, ein Fun Center für Kinder mit Kletterwand, Spielplatz, Kinderkino und Spielkonsolen sowie ein herrlicher Wanderweg, der sogar mit dem Kinderwagen absolviert werden kann.

Erlebnisreiche Bergwanderungen bieten sich rund um den 2.033 m hohen Fulseck an. Dabei können die in Richtung Dorfgastein startenden Drachenflieger und Paragleiter beobachtet werden, die hier besonders ideale Flugbedingungen vorfinden. Aktiven Urlaubern, die dagegen die Bodenhaftung bevorzugen, stehen etwa 120 km offizielle Mountainbike-Strecken und ein 18 Loch Golfplatz zur Verfügung. Auf der von Bad Hofgastein aus erreichbaren Schlossalm warten einzigartige Klettersteige und ein Klettergarten auf Klettersportbegeisterte, während sich Kinder auf einem riesigen Spielplatz austoben können.

Schließlich haben die malerisch das Tal schmückenden Orte eine besondere Erwähnung verdient, von denen der zentral gelegene Kurort Bad Hofgastein mit einer hübschen Fußgängerzone mit zahlreichen Geschäften, Restaurants und Cafés aufwartet.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Gasteinertal

Tour km h
Schlossalm 7,6901:54
Schmaranz Bräustüberl (Bad Hofgastein, Österreich) - Bad Hofgastein, Österreich 7,4501:51
tp 9,3802:03
ip 4,9301:13
baf 3,8345:35
Familienurlaub 55,0613:39
Wanderung Bad Hofgastein - Gasteiner Badesee (Gasteiner Höhenweg) 6,4101:35
2_Turchlwand 21,4305:19
Etappe 1 19,8304:55
auto 7,4300:09
schmaranz zur schlossalm 7,2801:48
Weitere Touren anzeigen

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte