Inn-Salzach

Im östlichen Oberbayern befindet sich die Region Inn-Salzach. Die Region ist vor allem für die kleinen Stadt Marktl - dem Geburtsort von Papst Benedikt XVI - bekannt, kann darüber hinaus aber auch mit seinen alten Handelsstädten, barocken Bauwerken und den berühmten Wallfahrten in Altötting aufwarten.

Auch der beliebte knapp fünfhundert Kilometer lange Innradweg führt durch die Region Inn-Salzbach. Darüber hinaus gibt es die unterschiedlichsten Themenradwege, wie den Sieben-Kirchen-Radweg, den Forstrundweg oder die Bauernland-und-Bundwerkstadl-Tour.

Inn-Salzach wird auch gerne als das Bauernland bezeichnet - große, prachtvolle Bauernhöfe laden ein zum Urlaub auf dem Land. Auch Reiterhöfe und ein zertifizierter Kneipp-Gesundheitshof locken die Besucher von den Städten in die ländlichen Regionen von Inn-Salzach.