Durch die Schönecker Schweiz - Wandertour

Zur Burg und in das Naturschutzgebiet

10,5 km
03:00 h
195 hm
195 hm
Start | Schönecken, Wanderparkplatz am Schalkenbach. Dazu an der Ortsseite neben der Nimsbrücke einbiegen. | Bus: Von Prüm, Bitburg, Kyllburg und Trier (Hbf.), Haltestelle Lin­denstraße. [GPS: UTM Zone 32 x: 318.740 m y: 5.560.034 m]
Charakter | 01 Schönecken, 400 m; 02 Burgruine, 480 m; 03 am Keltenring, 480 m; 04 Ichter Berg, 515 m; 05 Meyersruh, 435 m
Eine Wanderung durch den in-teres­santesten Teil der Prümer Kalkmul­de.
Hans Naumann

Tourenverlauf

Tourenbeschreibung

01

> Mit dem Zeichen ▶ starten: vom Parkplatz 01 abwärts, rechts über die Nims und links "Iltgesdell" etwa 150 m ansteigen, dann links durch den Talhang, auch mit Blick auf die Burgruine. Vom Feuerwehrhaus erneut über die Nims ("Vollbach"). Schräg rechts über die Haupt­straße und Treppen hinauf (Alter Markt), links "Von-Hersel-Stra­ße". Gegenüber Haus Nr. 13 die Tritte hoch und an der Burgkapelle vorbei. Auf Weg 1 nach rechts, dann links hoch. Von der Tafel und Bank über den Bergkamm zur Burgruine 02, 78 m über der Nims.Über den Kamm zurück, vor der genannten Bank auf Weg 1 links abwärts, nach 25 m rechts und hinab ins Altburger Bachtal. Über die Brücke und das Tal an dieser Nordseite fast zwei Kilometer aufwärts, erst ein Fahrweg, zuletzt ein Pfad bis vor (!) eine kleine Wanderbrücke. Nun auf Weg 1 links kräftig bergauf zum Keltenring 03 und oberhalb zu einem Querweg. Auf diesem nach rechts, bald als Weg 2 etwas abwärts, anschließend kurvig hoch auf den Ichter Berg 04.
Auf dem Teerweg nach rechts bis zur Kreuzung. Dort links dem Zeichen > folgen, nach 50 m rechts und etwa 2 km den Talgrund des Schalkenbaches hinunter bis Meyersruh 05, Querweg am Matthias-
kreuz vor dem Kupferbach. Links auf diesem Querweg mit der Markierung ▶ das Schalkenbachtal weiter abwärts bis zum Ausgangspunkt 01.

©  KOMPASS-Karten