Wo berauschende Kontraste die Natur bestimmen

Oberhalb des Sees und im Hinterland auf Uferebene erstreckt sich ein weitläufiges Wanderwegenetz. Auch an heißen Sommermonaten weht immer einen leichter Wind und die Temperaturen bleiben angenehm. Der Blick über Täler, Almen und Gipfel und den tief unten glitzernden See fasziniert immer wieder neu.

Die steilen Hänge, die auf die Hochflächen oberhalb des Sees führen, befinden sich vor allem im Osten des Sees. Auf den Höhen oberhalb des Lago di Garda weiß der Wanderer kaum, wohin er zuerst schauen soll, so umwerfend sind die Perspektiven. Im Süden lockt das Ledrogebirge mit vielen attraktiven Ausflugszielen und im Norden verführt das ruhigere Conceital. Surfen, Klettern, Wandern und Mountainbiking ist am Gardasee überall möglich und vielfach sehr anspruchsvoll. Gerade diese spannende Kombination aus Wassersport und landgebundenen Sportarten macht den norditalienischen Sees so attraktiv.

Wandern am Lago di Garda – zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis

Auf den Höhenwegen ist man permanent von atemberaubenden Panoramen umgeben, sodass sich auch die Seele erholen kann. Die Bergrücken Cima al Bal und den Cima Nara liegen zwischen Gardasee und Ledrosee eignen sich auch für ausgedehnte Touren. Während die Wege hier zu Beginn noch breit sind, verjüngen sie sich, je höher man kommt. Irgendwann streift der Wanderer durch alte Maultierpfade und romantische Buchenhaine. Das Ziel, die Lärchenspitze „Punta dei Larici“, bietet auf 900 m Höhe einen unvergesslichen Blick auf den See und die extrem steil abfallende Hänge.

Der Monte Baldo – das beliebte Bergmassiv im Osten

Das Bergmassiv des Monte Baldo prägt das Ostufer des Sees. Fast die Hälfte des Ufers wird durch diesen Berg dominiert und bevorzugt von Wanderern mit oder ohne Wanderführer, Paraglidern und Bikern aufgesucht. Hier liegen die bekanntesten touristischen Orte Malcesine, Garda und Torbole, die im Sommer stark frequentiert werden. Auch wenn Garda eine der besucherträchtigen Hochburgen ist, bietet die Stadt doch viele schöne Sehenswürdigkeiten. Herrliche Paläste, eine pittoreske Altstadt und eine ansprechende Promenade laden zum Verweilen ein. Berühmte Palazzi sind der Palazzo Carlotti, Villa Albertini, Palazzo dei Capitani und Porta Fregoso, die man zwar nicht von innen besichtigen kann, die aber auch von außen eine magische Faszination ausüben.

Die Schönheiten der Natur entdecken

Auch wenn der Lago di Garda tief liegt, ist die Umgebung überwiegend alpin. Bis in den Frühsommer hinein liegt auf dem Monte Baldo noch Schnee. Die schönsten Klettersteige und Kletterrouten finden sich im Nordwesten der Region Garda. Etwas abseits des Lago di Garda begeistert Arco als wahres Kletter-Mekka. Schon das Zuschauen macht Spaß und führt zuweilen zu einem ordentlichen Adrenalinstoß.

Während der Norden von steilen Bergen geprägt wird, durchziehen den Süden liebliche Hügel, Olivenhaine und Weingärten. Aufmerksame Wanderer finden hier sogar Alpenveilchen und Enzian. Immer wieder finden sich Hütten, wo eine Einkehr lohnt. Die Vielfalt der alpinen und mediterranen Pflanzen begeistert Naturliebhaber, die den Gardasee nicht nur aufgrund der großartigen Sportmöglichkeiten und Sonnenstunden besuchen. Auch die hübschen Privatgärten, von denen viele nach Anmeldung besichtigt werden können, hinterlassen nachhaltig Eindruck. In der Umgebung von Garda auf dem Monte Lupa gibt es frühgeschichtliche Felsmalereien. Sehenswert ist auch die Wallfahrtskirche Madonna della Corona hoch über dem Etschtal.

Es gibt zahlreiche Wanderführer über die schönsten Touren am und rund um den Gardasee, doch nicht alle von ihnen überzeugen komplett. Bei Kompass.de finden Sie informative, gut aufgemachte und ausführliche Wanderführer mit den schönsten Touren am See, die auch zahlreichen Tipps zu einzelnen Ausflugszielen enthalten. Sie bieten eine Fülle an Beschreibungen für Strecken jeden Schwierigkeitsgrades. So kann einem gelungenen Aktivurlaub am schönsten See in Norditalien nichts mehr im Wege stehen.

 

Ihr wollt den Gardasee erkunden? Im KOMPASS-Wanderführer Gardasee findet ihr zahlreiche Touren rund um den Lago di Garda. Der Wanderführer ist in unserem Shop erhältlich.