Die Wandersaison beginnt – passend dazu gibt es hier die besten Frühlingstouren.

Die Bergwiesen blühen in allen Farben, die ersten Almhütten öffnen wieder, die Natur erwacht aus dem Winterschlaf, die Sonne scheint über den Gipfeln und lässt die letzten Schneefelder schmelzen – und ihr habt Lust, eure Wanderschuhe aus dem Keller zu holen und die Wandersaison einzuläuten? In den Alpen kann man bereits zu Beginn des Frühlings tolle Wandertouren unternehmen. Regionen wie Südtirol oder das Karwendelgebirge eignen sich bestens, um die ersten leichteren Touren zu unternehmen, um für die anstehende Saison wieder fit zu werden.

Vor allem die Inseln im Süden Europas sind in den Frühjahrsmonaten echte Wanderparadiese. Auf den Kanarischen Inseln, Mallorca und Madeira herrschen schon warme Temperaturen, wenn die Alpen der Gipfel noch von Schnee bedeckt sind. Zwischen Februar und Mai sind die Temperaturen noch angenehm mild und ideal für Wanderungen durch die Berge, während es im Sommer auf den Inseln meist zu heiß für ausgedehnte Touren wird.

Hier sind unsere Tourentipps für wunderbare Wanderungen zum Beginn der Wandersaison.