Schriesheim-Strahlenburg-Schauenburg, 240 m

Tourdaten
Fotos (0)
Videos (0)
Rezensionen (0)
Downloads (0)
Art
Wandertour
Staat / Region / Gebirgsgruppe
Schwierigkeit
leicht
Charakter der Tour
Leichte, aussichtsreiche Weinberge- und Waldwanderung
Geprüft
ja
Ausgangsort
Heidelberg
Zufahrt
OEG-Bhf. Schriesheim an der B3. Anfahrt A5 Frankfurt a.M. - Heidelberg, Ausfahrt Ladenburg und weiter nach Schriesheim.
Bahn: OEG-Bahn Mannheim-Weinheim-Schriesheim-Heidelberg.
Geh-/Fahrzeit
Knapp 2,5 h,
davon gut 1 h zur Strahlenburg
Höchster Punkt
240 m
für Kinder geeignet
nein
Rundtour
nein

Wandertour: Schriesheim-Strahlenburg-Schauenburg

Mit der Strahlen- und der Schauenburg berührt diese aussichtsreiche
Wanderung zwei der berühmtesten Burgen der südlichen Bergstraße.

Vom Bhf. Schriesheim leitet die Gelbkreuz-Markierung nach Queren der B3
durch die Bahnhofstraße in die Altstadt der Wein-, Obst- und ehemaligen Bergstadt
mit ihren alten Fachwerkhäusern und führt hinauf zur mitten in den
Weinbergen aufragenden Ruine der Strahlenburg.

Von der Strahlenburg folgen wir der Mark. »blau-B« des Burgenwegs
(zunächst noch zusätzlich »Gelbkreuz«) ein kurzes Stück aufwärts und wechseln
dann rechts in den Hang. Im Wechsel von aussichtsreichen Weinbergen und
Wald führt der Burgenweg hinüber zur Ruine der Schauenburg hoch über
Dossenheim und dem gewaltigen Krater des Porphyrsteinbruchs
(»Schlossbruch«); im Hintergrund zeigt sich Heidelberg am Austritt
des Neckartals aus dem Odenwald. Die Schauenburg auf einer die Bergstraße beherrschenden Höhe wurde als Stammburg der 1130–1277 genannten Grafen von Schauenburg errichtet. 1319 kam sie in den Besitz der Mainzer Erzbischöfe, 1460 wurde sie zerstört. Etwa ein Drittel der Anlage
wurde ab 1891 durch den Porphyrsteinbruch zerstört, erhalten sind noch
beachtliche Reste der Schild- und Ringmauer samt Graben.

Von der Ruine Schauenburg führt der Burgenweg hinab in ein Tal und leitet
dann durch die Steinbruchlandschaft abwärts Richtung Dossenheim.
Noch vor Erreichen des Orts zweigt rechts der mit dem Buchstaben
»gelb-B« bezeichnete Blütenweg ab; ihm folgen wir aussichtsreich durch
die Weinberge zurück nach Schriesheim.

Karten zu Heidelberg

Wetter

Wetter heute in Stuttgart (359m)
Temp. min: 1.9°
Temp. max: 8.7°
Richtiges Aprilwetter. Etwas Sonne, Regenschauer, um Mittag auch anhaltender Regen.
© ZAMG