Kröndlhorn, 2444 m

Tourdaten
Fotos (2)
Videos (0)
Rezensionen (0)
Downloads (1)
Art
Skitour
Staat / Region / Gebirgsgruppe
Schwierigkeit
mittel
Charakter der Tour
Steiler Schlußanstieg zum Gipfel ohne Ski
Geprüft
ja
Ausgangsort
Kelchsau, 790m
Zufahrt
Von Hopfgarten im Brixental über Kelchsau und weiter durch den Kurzen Grund (schmale Straße) hinein zum Gasthof Wegscheid (hier Parkmöglichkeit).
Geh-/Fahrzeit
Aufstieg ca. 4,5 (Bei Übernachtung auf der Neuen Bamberger Hütte 2 h weniger)
Höhenunterschied
1300 m
Höchster Punkt
2444 m
Auskunft
http://www.tiscover.at/kelchsau
für Kinder geeignet
nein
Rundtour
nein

Skitour: Kröndlhorn

Vom Parkplatz zuerst den Sommerweg, dann den markierten Winterweg (Sommerweg quert einen langen, gefährlichen Lawinenhang) entlang in einem großen West-Ost-Bogen durch Waldgebiet hinauf zur Kuhwildalm und zur Neuen Bamberger Hütte, 1761 m.
Von der Hütte Richtung Süden bis auf ca. 1850 m ansteigen, bis man eine problemlose Möglichkeit findet, den Bach zu überqueren.

Über herrliches Skigelände südlich der Streitfeldenalm, 1982 m zum Nadernachjoch, 2100 m.
Weiter über den Südwestrücken, zum Schluß sehr steil hinauf in die Scharte zwischen dem Kröndlberg, 2440 m und Kröndlhorn, 2444 m. Ab hier geht es ohne Ski auf das Kröndlhorn, wo sich zwischen den Gipfelfelsen eine nette, kleine Holzkapelle befindet.

Die Abfahrt erfolgt entweder entlang der Aufstiegsspur oder von der Scharte direkt über die sehr steile nach Westen gerichtete Rinne hinunter zur Neuen Bamberger Hütte. (Diese Abfahrt ist nur für sehr erfahrene Skibergsteiger bei optimalen Schneeverhältnissen zu empfehlen!)

Bilder

Karten zu Kitzbühel

Wetter

Wetter heute in Kufstein (495m)
Temp. min: 8°
Temp. max: 20°
Bis in die Mittagszeit wechselnd bewölkt mit Regenschauern, bevor es aufklart.
© ZAMG