Höhenprofil

Hoehenprofil

Tourenbeschreibung

Die panoramenreiche Wanderung verbindet die Kulturmetropole Meiningen mit den stillen Buchenwäldern ihres Hinterlandes ...

Ganzen Text

Die panoramenreiche Wanderung verbindet die Kulturmetropole Meiningen mit den stillen Buchenwäldern ihres Hinterlandes und überraschenden Fernsichten. Hinter dem Schloss Elisabethenburg überqueren wir die Fußgängerbogenbrücke über die Werra und halten uns dann halbrechtsaufwärts in Richtung „Melkers“. Bis zum Melkerser Felsen leitet uns derGrüne Tropfen. Schon nach 300m biegen wir scharf nach links und folgen der Markierung in Serpentinen aufwärts. Am aussichtsreichen Diezhäuschen bleiben wir auf dem ansteigenden Pfad (Grüner Tropfen) und gelangen zur beschilderten Kreuzung am Bielstein. Geradeaus erreicht unsere Tour nach kurzer Zeit den Sternplatz, wo siemarkiert nach rechts einschwenkt. Beim Kallbergweiser verläuft die Route zunächst halbrechts auf schmalem Pfad abwärts, quert einen Wirtschaftsweg und stößt auf die Schaubachschutzhütte, die an den gleichnamigen Alpinisten und Forscher (1800 – 1850) erinnert. Am Weiser Obere Dorfgasse/ Vorderer Kammweg wandern wir geradeaus in Richtung „Melkers“. Dichter Buchenwald begleitet uns bergab bis zu den wenigen Überresten der Habichtsburg. Hier biegen wir an der Schutzhütte nach rechts und am Weiser wenige Meter weiter nach links. Über eine kurze, etwas ausgesetzte Passage gelangen wir zum Wirtschaftsweg im Tal. Die Route schwenkt hier kurz nach rechts und biegt gleich darauf am Weiser halblinks in Richtung „Melkerser Felsen“ auf einen unscheinbaren Pfad (!) ein. Am Bergrücken (Blick auf Schloss Landsberg) gewinnt unsere Tour schnell an Höhe (Markierung beachten!). Der Anstiegendet beim Weiser am Walldorfer Kopf. Von hier folgt die Wandertour einerneuen Markierung (Grünes Dreieck) nach links Richtung „Dreissigacker“.Zuvor lohnt jedoch der Abstecher zum Melkerser Felsen (Schutzhütte mit eindrucksvollem Panorama). Danach wandern wir vom Walldorfer Kopf auf dem Hauptweg bis zum Weiser Hinterer Kammweg/Herpfer Weg und schwenken hier nach links Richtung „Meiningen“ (Rotes Dreieck). Im Talgrund treffen wir auf die Frankfurter Straße, halten uns auf dieser kurz links und biegen gleich auf einen markierten Weg rechts aufwärts ein. Die Markierung (Achtung im oberen Bereich!) leitet uns zum schon bekannten Sternplatz. Von hier gelangen wir zurück nach Meiningen.

Kommentare zur Tour

comments powered by Disqus

Daten

Aufstieg

197 hm

Abstieg

72 hm

Strecke

11.24 km

Schwierigkeit

leicht

Produkte

Wettervorhersage

Heute
4° - 6°
mäßiger Schnee
Morgen
7° - 10°
leichter Regen
Übermorgen
4° - 9°
mäßiger Regen
in 3 Tagen
4° - 4°
mäßiger Regen
in 4 Tagen
3° - 5°
leichter Regen
in 5 Tagen
8° - 9°
sehr starker Regen

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte

...

Helinox Passport TL Trekkingstock

Ultraleichter, kompakter Trekkingstock mit Fixlänge
Details
KOMPASS weiterempfehlen








Submit