8,5 °C
07:11 Uhr
16:11 Uhr

Skitouren, Politischer Bezirk Reutte, Österreich: Pfuitjoch

Streckeninformationen

Kurzbeschreibung:

Bichlbach in Politischer Bezirk Reutte

Tour-Character:

großartige Tour in verlockendem Skigelände;

nicht lawinensicher

Hangrichtung: Süden

Beste Zeit: Hoch- und Spätwinter bei ausreichender Schneelage

Ausgangspunkt/Start: Lähn, 1112 m

Tourenbeschreibung: Das Pfuitjoch wäre ein nahezu idealer Skiberg, wenn es nicht südseitig ausgerichtet wäre. Bei guten Bedingungen kann das zwar Firn oder Pulverschnee versprechen, doch leider kann auf den Sonnenhängen auch mal zu wenig oder gar kein Schnee liegen. Deshalb sind die richtigen Verhältnisse abzuwarten.Vom Bahnhof in Lähn über das Gleis und nach Norden zum Weinberg hinauf, wie die flachen Hänge gleich über Lähn von Einheimischen genannt werden. Vom Weinberg zum breiten Höhenrücken zwischen Wiestal und Böstal und an einigen Heuhütten vorbei, dann durch das Böstal und an einen bewaldeten Steilaufschwung heran. Diesen rechts umgehen und im Wald wieder nach Norden hinauf.Ab etwa 1700 m Höhe in freie, weite, mäßig geneigte Hänge hinein und etwas rechts abdrehend über eine Flanke, die von unten Respekt einflößend ausschaut, sich aber als relativ harmlos entpuppt. Über sie in ein paar Kehren nach Nordosten hinauf und vor dem Hebertaljoch links abdrehend auf eine unbedeutende Kuppe. Der weitere Anstieg wird sportlich. Er führt in vielen Spitzkehren über einen sehr steilen Rücken nach Norden hinauf und nahe an den Gipfel des Großen Pfuitjochs heran. Spätestens 10 m unter ihm die Ski abstellen und auf Wechten achtend zu Fuß zum höchsten Punkt hinauf. Die Abfahrt verläuft entlang der Aufstiegsroute.AbfahrtsvarianteBei sicherer Schneelage kann man vom Großen Pfuitjoch einen pfundigen und weiten Hang nach Südwesten rund 350 Höhenmeter abfahren, um sich dann etwas rechts zu halten. In gering abfallender Querfahrt zum Farenegg, einer Geländerippe, die kurz etwas schmal wird. Nach Südwesten hinab und am Waldrand rechts abdrehend steil ins Wiestal hinunter. Durch dieses rasant nach Lähn zurück.

Autor:

Mehr zu dieser Destination

Touren in der Nähe

Empfohlene Locations

Empfohlene Karten und Bücher