-1,1 °C
07:11 Uhr
16:11 Uhr

Streckeninformationen

Tour-Character:

Lage: Nord

Empfohlene Jahreszeit: Dezember - April

Ausrüstung: normale Skitourenausrüstung

Karte: KOMPASS Nr. 626 (1:25.000); 79

(1:50.000)

Ausgangspunkt/Start: Ortschaft Bosin (Ziano) - Val Sadole ca. 1000 m

Tourenbeschreibung: Der Nordgipfel des Cadinon ist kaum bekannt, doch bietet er eine einzigartige und interessante Winterroute. Pulverschnee ist hier fast immer garantiert dank der nördlichen Lage dieser wunderschönen Skitourroute der zentralen Lagorai. Im Gegensatz zu anderen ist die Länge dieser Tour eher durchschnittlich.Aufstieg: Über die breite Forststraße steigt man das Val Sadole hinauf. Der Forstweg ist für gewöhnlich offen und bietet einen Parkplatz einige hundert Meter über der Ortschaft Bosin. Die Strecke wird von der Schneeraupe zur Versorgung der Hütten Rifugio Cauriol und Malga Sadole befahren und präpariert.Wenn man eine Höhe von ca. 1300 m erreicht hat, biegt man an einer deutlichen Abzweigung nach links ab und folgt einer neuen Forststraße ein ebenes und kurzes Stück entlang, um dann rechts in die Straße abzubiegen, die zur Malga Canzenagol (1733 m) hinab führt. Nun überquert man den Nordhang erst in östliche und dann in südliche Richtung, um weiters durch die immer lichtere Vegetation den immer steiler werdenden Hand Richtung Cadinon hinauf zu steigen, bis man nach zahlreichen Kurven durch die letzte Vegetation einen kleinen Vorgipfel erreicht. Ab dort steigt man einige Höhenmeter hinab, um später direkt zum einladenden und schlanken Gipfelaufbau bis zum Gipfelkreuz hinauf zu steigen.Anmerkung: Für dieses Ziel braucht man einen guten Orientierungssinn und man sollte die Karte gut studiert haben. Dazu kommt eine gewisse Erfahrung, um eine sichere Spur zu finden. Das Gelände ist zwar nicht schwierig, aber absolut nicht zu unterschätzen.

Autor:

Mehr zu dieser Destination

Touren in der Nähe

Empfohlene Locations

Empfohlene Karten und Bücher