10 °C
07:11 Uhr
16:11 Uhr

Skitouren, Italien: Cima dei Paradisi

Streckeninformationen

Tour-Character:

Lage: Süd - West

Empfohlene Jahreszeit: Dezember - März

Ausrüstung: normale Skitourenausrüstung

Ausgangspunkt/Start: Rifugio Refavaie, 1116 m

Tourenbeschreibung: Die Cima dei Paradisi ist ein sanftes Ziel mit großartiger Aussicht. Sie befindet sich inmitten einer zauberhaften Welt in der abgelegenen Valle del Vanoi, unmittelbar nach Schneefällen ideal. Ratsam ist die Übernachtung im gastfreundlichen Rifugio Refavaie, der für gewöhnlich auch in den Wintermonaten geöffnet hat.Aufstieg: Über den Forstweg, der nördlich vom Rifugio hinaufführt, kommt man in das Val Fossernica und erreicht so die gleichnamige Alm auf 1777 m. Ab hier steigt man durch die immer lichter werdende Vegetation in nordöstliche Richtung auf, setzt den Weg auf dem weiten Rücken (wunderbare Aussicht), der sanft vom Gipfel in südwestliche Richtung abfällt, fort und erreicht so das Ziel.Abfahrt: siehe Aufstieg.Anmerkung: Das Örtchen Caoria ist sehr faszinierend. Während des Aufstieges ist es ideal, sobald man die Höfe von Fossernica erreicht hat, über die alte Trasse zu schneiden, um weiter oben wieder zur neuen Forststraße zu gelangen. So kann man die Strecke etwas abkürzen.

Autor:

Mehr zu dieser Destination

Touren in der Nähe

Empfohlene Locations

Empfohlene Karten und Bücher