CreativCatering, Welser Kuche zu München

Messerschmittring 34
86343 Königsbrunn
+49 89 296565
info@welser-kuche.de
http://www.welser-kuche.de

„Welser-Kuche“ München: Tafeln wie im Mittelalter

Mitten im Herzen Münchens lädt die „Welser-Kuche“ im Feldherrnkeller am Odeonsplatz zu einem einzigartigen gastronomischen Erlebnis ein: Für einen Abend versetzt die traditionsreiche Erlebniswirtschaft im urigen Ambiente der Kellergewölbe der Feldherrnhalle ihre Gäste zurück in die Zeit des Mittelalters. Dabei werden den Besuchern nicht etwa nur mittelalterliche Speisen serviert. Vom Eintreffen bis zum Ende begleiten Mägde und Knechte im historischen Gewand die Gäste auf ihrer Zeitreise und vermitteln ihnen auf kurzweilige Art und Weise Wissenswertes über Speisen, Eßgewohnheiten und Gepflogenheiten zu jener Zeit.

Die Kellergewölbe der Feldherrnhalle wurden dazu reich dekoriert und die Einrichtung wirkt rustikal. Gegessen wird von irdenem Geschirr und allein mit dem Messer. Und wer sich nicht an die Regeln hält, etwa „dass die Weibsbilder die Mannsbilder bedienen“ muss zur Strafe in die „Schandgeige“, wie das eben im Mittelalter üblich war. So kann auch der Gast zum Akteur des Abends werden.

Gekocht wird nach Originalrezepten von Philippine Welser. Die Augsburger Patriziertochter (1527 bis 1580) war die Gemahlin von Erzherzog Ferdinand II. und für ihre gute Küche bekannt, mit der sie die honorigen Gäste des Habsburgers auf Schloss Ambraß im österreichischen Tirol bei Innsbruck bewirtete. Die Rezepte der Philippine Welser blieben in einer Sammlung erhalten und bilden die Grundlage für zeitgetreue Gaumenfreuden aus dem 16. Jahrhundert. 180 Gäste können bei Familien- oder Betriebsfeiern bewirtet werden.

Bilder