Karwendelbahn

Alpenkorpsstr. 1
82481 Mittenwald
+49 8823 9376760
service@karwendelbahn.de
http://www.karwendelbahn.de

Hochgebirge hautnah

Wandern und Genießen rund um die Karwendelbahn

In nur zehn Minuten schwebt man mit der Karwendelbahn von Mittenwald auf 2244 Meter. Dort – inmitten wilder Gebirgslandschaft – genießt man einen phänomenalen Blick: hinab ins sanfte Tal der Isar, die sich in Richtung München schlängelt, auf die Zugspitz-Ausläufer und kleine Seen, die wie Edelsteine funkeln. Erlebnisreiche 350 Kilometer Wanderwege liegen den Besuchern der Alpenwelt Karwendel hier zu Füßen.

Lust auf acht Zweitausender?

Die bietet der Mittenwalder Klettersteig, in den man an der Bergstation der Kar-wendelbahn einsteigt. Er ist zwar durch Zugseile gesichert, doch die sechs-Stunden-Tour hat es in sich. Nur Schwindelfreie und Trittsichere sollten den Steig erobern. Im Winter pilgern Freerider zur Karwendelbahn. Die Abfahrt durch das Dammkar gilt bei Tiefschnee-Fans als Klassiker.

Donnerwetter!

Viel sicherer, aber ebenso spannend ist es im „Riesenfernrohr“ direkt neben der Bergstation. Deutschlands höchstes Natur-Informationszentrums thront über der Felskante, wo man1300 Meter tief ins Isartal hinabblickt! Drinnen entführt eine Ausstellung mit Donnerwetter in den Lebensraum Hochgebirge und wirbt für den Schutz dieser sensiblen Natur. Draußen erlebt man das Gebirge „live“, etwa auf dem Panoramarundweg.

Übrigens: Auf der Sonnen-Terrasse der Berggaststätte sind auch weniger sportli-che Genießer willkommen – und Verliebte. Denn am Karwendel lässt sich gut Hochzeit feiern - Sektempfang und geschmückte Gondel inklusive!

Berg-und Talfahrt Erwachsen 26,50€, Kinder-Jugendliche 16,50€
Einzelfahrt Erwachsene 16,50€
Familienkarte Berg-und Tal inkl. einem Kind 54,50€ jedes weitere Kind 1,50€
Der Eintritt in das Natur-Informationszentrum ist frei.

Bilder