Für die Besteigung des Mont Blanc, dem höchsten Berg der Alpen, benötigt man in der Regel zwischen fünf bis sieben Stunden. Dank Google ist der Gipfelsturm jetzt aber nur noch einen Mausklick entfernt und man kann die beeindruckende Aussicht direkt vom Sofa aus genießen.

Gemeinsam mit Spitzenalpinisten wie Ueli Steck, Kilian Jornet und Patrick Gabarrou hat der Internetriese Google eine umfangreiche Dokumentation des Mont Blanc zusammengestellt. Mit Google Street View wurden am höchsten Berg Europas zahlreiche Panorama-Fotos und 360-Grad-Videos aufgenommen. Die Spitzensportler und Abenteuer haben atemberaubende Aussichten eingefangen, die sonst nur erfahrenen Bergsteigern vorbehalten sind. Gleichzeitig sind die Bilder auch Aufnahmen des aktuellen Zustands der Gletscher des Mont Blanc, die aufgrund des Klimawandels immer weiter schmelzen. Im vergangenen Jahr wurde bereits der El Capitan im kalifornischen Yosemite-Nationalpark auf dieser Weise von Google dokumentiert.

Hier könnt ihr den Mont Blanc auf Google Maps erkunden.