Am 30. April 2016 steht die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck ganz im Sinne des Trailrunnings und bietet somit den idealen Auftakt in die Trailrunning-Saison des Jahres 2016. Nicht nur die atemberaubende Kulisse der umgebenden Naturlandschaft, sondern auch die Kombination aus alpinen und urbanen Einflüssen prägt diese einmalige Veranstaltung mitten im Herzen der Alpen. Insgesamt 5 verschiedene Distanzen garantieren hierbei die optimale Strecke für jeden – egal ob Genussläufer oder Profi.

Das Innsbruck Alpine Trailrun Festival, welches in diesem Jahr direkt aus der Innsbrucker Altstadt startet, führt in nur wenigen Minuten raus aus der belebten Stadt um direkt in die unberührte und facettenreiche Landschaft der Tiroler Bergwelt einzutauchen. Vor allem der traumhafte Ausblick vom Trailrundkurs auf die Alpenmetropole stellt ein unvergleichliches Erlebnis dar. Denn genau dieser Kontrast zwischen urbanen Sehenswürdigkeiten und der einzigartigen Naturlandschaft Tirols macht das Innsbruck Alpine zu einem ganz besonderen Highlight. Ob man nun den mittelalterlichen Stadtkern der Haller Altstadt durchquert, die Bergiselschanze bewundert oder auf abgelegenen Singletrails das Karwendelgebirge erkundet, das Innsbruck Alpine lässt das Herz jedes Trailrunning-Liebhabers höher schlagen.

Jetzt einen Startplatz gewinnen!


Mit den verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten entlang der Strecke bietet das Festival allen Läufern die perfekte Distanz. Denn mit 5 verschiedenen Streckenverläufen K15, K25, K42, K65 und K85 – wird allen Teilnehmern die perfekte Möglichkeit geboten, die Kombination aus Laufsport und Bergpanorama zu genießen. Die beiden Distanzen über 15 und 25 Kilometer sprechen vor allem Hobbyläufer an, um die Begeisterung am Laufen im Gelände fernab von asphaltierten Wegen, in ihnen zu wecken. Anspruchsvoller ist der K42 Trailmarathon, der mit seinen vielfältigen Trails und 1.450 Höhenmetern die perfekte Basis für einen gelungenen Start in die Trailsaison 2016 bietet. Das Highlight des Innsbruck Alpine stellen die beiden Ultra Distanzen über 65 und 85 Kilometer dar. Auf den abwechslungsreichen Trails können die Läufer sich selbst so richtig fordern und nebenbei noch die schönsten Plätze des Tiroler Bergpanoramas aus nächster Nähe erleben.

Neben einem einmaligen Laufabenteuer für alle Teilnehmer bietet das Innsbruck Alpine mit einer Expo und dem speziell entwickelten Live-Tracking ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Auf diesem Weg wird auch Begleitern ein einzigartiger Tag geboten. Das Innsbruck Alpine ist das ideale Event um in die Trailsaison 2016 zu starten, die sagenhafte Naturlandschaft der Alpenmetropole zu bewundern und ein Naturlauferlebnis der Superlative zu erleben.

 

Key Facts: Innsbruck Alpine Trailrun Festival

Datum: 30. April 2016
Ort: Innsbruck
Distanzen:
K85 – Scott Heart of the Alps Ultra
K65 – Panorama Ultra Trail
K42 – Trailmarathon
K25 – Trailhalbmarathon
K15 – Rookie Trailrun

Weitere Infos gibt es auf der Website vom Innsbruck Alpine Trailrun Festival.