Wörthersee – die österreichische Karibik

Der Wörthersee ist der größte See Kärntens und aufgrund seiner Lage gleichzeitig auch der wärmste See der Alpen. Der See erstreckt sich über neunzehn Quadratkilometer und ist an der tiefsten Stelle bis zu 85 Meter tief. Seinem teilweise türkisblauen Wasser verdankt er seinen Spitznahmen „österreichische Karibik“. Entsprechend gut lässt sich in den Sommermonaten ein Badeurlau am Wörthersee verbringen. Doch auch wer lieber aktiv unterwegs ist, findet rund um das Gewässer ausreichend Möglichkeiten dafür.

Während sich Wasserratten am und auf dem See austoben können, gibt es in den umliegenden Bergen zahlreiche markierte Wanderwege, auf denen sich die Region entdecken lässt. Und wer die Herausforderung sucht, für den gibt es in Kärntens Bergen auch anspruchsvolle Bergtouren.

Im mittleren Teil des Wörthersees gibt es zwei Inseln: die Kapuzinerinsel, eine kleine unbewohnte, bewaldete Insel, die gerne von Badegästen mit Booten angesteuert wird, sowie die Blumeninsel, die über eine hundert Meter lange Holzbrücke erreicht werden kann.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Wörthersee

Tour km h
test 7,9701:59
Maria Wörth - Klagenfurt See 12,303:03
Pörtschach Velden ... 15,6304:52
61402 13,0403:13
61402 13,0403:13
Wörthersee TRAIL-MANIAK Ultra 59,9414:52
Wörthersee TRAIL-MANIAK Challenge 0,17-
Falkenberg Klagenfurt 1,5300:23
59787 57,1714:19
KOMPASS Digital Map Track 55,43-
pyramidenkogel 6,0101:13
Weitere Touren anzeigen