Das Eisacktal – das richtige Ziel für begeisterte Outdoor-Sportler

Das Südtiroler Eisacktal zwischen Brenner und Bozen bietet herausragende Outdoor-Möglichkeiten. Kletterer, Radfahrer, Bergwanderer und Reiter sind hier richtig. Mit Blick auf die faszinierenden Felsformationen der Dolomiten ist es ein Vergnügen, das von Weinbergen umrahmte Tal zu durchqueren. Die abwechslungsreiche Landschaft macht das Eisacktal zu einer sehr beliebten Freizeitregion. Leichte Wanderwege fürs Genusswandern oder schwierige Strecken mit Kletterpassagen - hier finden naturliebende Sportler geeignete Routen aller Schwierigkeitsgrade.

Durch sein mildes Klima hat das Eisacktal ein mediterranes Flair, bietet viele Sehenswürdigkeiten und zahlreiche Hütten für eine Rast. Blühende Wiesen und Weinberge geben dem Eisacktal ein liebliches Aussehen. 33 gekennzeichnete Wanderwege kann man hier benutzen und kommt dabei durch drei typische Landschaftsformen. Von den majestätischen Dolomiten über die Eisackschlucht bis zur Ebene von Brixen bieten sich spektakuläre Eindrücke aus Hochgebirgsfelsen, sanften Wiesen, Kastanienhainen und Weinbergen. Dazu lockt die kulturelle Vielfalt der Südtiroler Städte Brixen und Bozen.

Hier scheint die Sonne an 300 Tagen des Jahres und bietet ein hervorragendes Klima, ideal zum Biken. Rund um Brixen gibt es hervorragende Trails für Geübte. Mit Blick auf die grandiosen Berge Lankofel und Seiser Alm bewältigt man hier herrliche Abfahrten. Das Umland von Brixen ist hochalpin, die Stadt selber liegt im Tal und ist von Mittelgebirgszügen umgeben.

Der Eisack als Hauptfluss des Tals bietet sich zum Rafting und Kajak fahren an. Auch Kanufahren bringt Action und Nervenkitzel für die ganze Familie. Den Eisack flussabwärts über Schwalle, Stromschnellen und Walzen mit dem Kajak zu durchfahren, ist ein Kick für Wassersportfreunde. Mit ausgebildeten Guides kann man sich auch mit dem Schlauchboot durch die faszinierenden Klammen geleiten lassen. Canyoning im Eisacktal ist ein unvergessliches Erlebnis.

Wer klettern möchte, findet hier Routen und Klettersteige für Profis und Anfänger. Der älteste Klettergarten des Tals ist der Klettergarten Mahr bei Brixen. Er liegt gleich an der Brennerautobahn. Fünf Sektoren hat der Klettergarten Kleie Rotwand-Karersee im Rosengartengebiet, unterhalb der mächtigen Rotwand. Das überhängende Dolomitengestein mit Griffen und Löchern ist perfekt für geübte Kletterer. Dagegen gibt es im Kletterpark Zanser Alm bei Villnöss Routen für jedes Niveau. Einen ganz neuen Klettergarten wurde bei Franzensfeste errichtet. Er eignet sich für Anfänger und auch jugendliche Kletterfans.

Empfohlene Wanderungen und Radtouren in Eisacktal

Tour km h
flaggerschartenhütte 9,1506:02
lifflspitze 12,1606:20
Karspitze / Punta Quaira 4,72-
karspitz 19,1304:58
pfiffra 6,8202:55
Zu den Schrüttenseen 12,8-
Mittewald - Flaggerchartenhütte - Mittewald_28.08.2016 06:04:36 24,3706:03
Franzensfeste - Innsbruck 72,1217:53
Mittewald (Italien) - Flaggerschartenhütte (Vahrn, Italien) 12,5603:07
Marburger hütte 12,4603:05
spilucker köpfl 7,203:19
Weitere Touren anzeigen

Empfohlene Locations

Empfohlene Produkte