Am 10. November ist es wieder so weit – die 67. Warren Miller Skifilm Tour startet und bringt allerhand Ski- und Snowboard-Action auf die große Leinwand. Der neue Film von Altmeister Warren Miller HERE, THERE & EVERYWHERE begleitet die besten Skifahrer der Welt bei ihren Abfahrten in atemberaubenden Freeski-Spots, durch unberührte Tiefschneehänge, auf extrem steilen Bigmountain-Runs und bei unglaublichen Tricks.


Montana

In Montana muss man die Uhr nicht zurückdrehen – hier sind die Berge und Landschaften noch ursprünglich. Wie Warren Miller einst, reisen auch Tyler Ceccanti und Collin Collins nach Montana, nächtigen in ihrem Camper und bekommen von Lokalmatador Keith Curtis die besten Freeskiing-Spots gezeigt.

Cordova

Auf Skifahrer und Snowboarder, die in Alaska leben, kann man schon neidisch sein. Alaskas Freerider Ryland Bell und Morgan Herbert sind bei der Freeride World Tour Konkurrenten, doch im südlichen Chugach-Gebirge ziehen sie gemeinsam ihre Lines an den steilen Hängen.

Crested Butte

Muttersein und Skifahren passen sehr wohl zusammen. Das beweisen Ingrid Backstrom und Wendy Fischer in Crested Butte. Gemeinsam erkunden sie die Berge in Wendys Heimat und zeigen, dass sie echte Big-Mountain-Mommies sind.

Boston Fenway Park

Was die Boston Red Socks mit Wintersport zu tun haben? Die Arena. Eigentlich nehmen im bekannten Fenway Park rund 40.000 Baseball-Fans Platz. Zum Boston Big Air treffen sich hier jedoch die besten Freeskier und Snowboarder und toben sich auf einer eine 46 Meter hohen Rampe aus.

Grönland

Seth Wescott und Rob Kingwill reisen zum Snowboarden nach Grönland. Doch dort angekommen, erstreckt sich nur eine unbesiedelte Weite vor ihnen. Mit den landestypischen Hundeschlitten schaffen sie es aber trotzdem zu den feinsten Firnhängen und sind begeistert von der sagenhaft puren Landschaft, den Bewohnern und der Kultur Grönlands.

Schweiz

Die Schweiz ist ein Paradies für alle Wintersportler. Urige Bergdörfer, eine jahrzehntealte Skikultur, eine atemberaubende alpine Kulisse mit unendlich vielen Möglichkeiten für sagenhafte Lines im steilen Gelände und natürlich ganz viel Powder. In der Schweiz holt sich Grete Eliassen von Pionierin Jess McMillan Tipps für das Big-Mountain-Skiing. Jess ist eine Big-Mountain-Pionierin und hat ihren Lebensweg den  Bergen angepasst. Grete will genau in diese Fußstapfen treten.

Kicking Horse

Das Mountain-Resort in British Columbia ist ein hochalpines Skigebiet, das es in sich hat. Mehr als die Hälfte aller Pisten sind hier Könnern und Extremskifahrern vorbehalten. Die „Kicking Horse Ski Patrol“ hat die schwierige Aufgabe, die Verhältnisse vor Ort richtig zu beurteilen und die vielen Steilhänge, Rutschen und Schüsseln gut zu sichern. Kaylin Richardson, Marcus Caston und Matt Elliott lassen sich von der Bergwacht einige der schwierigsten, mit dem Lift zu erreichenden Lines Nordamerikas zeigen und lernen auch noch etwas über Lawinenverbauungen.

Squaw Valley Alpine Meadows

Die Skiorte Squaw Valley und Alpine Meadows haben vieles gemeinsam und lange herrschte zwischen den beiden Orten eine Rivalität. Inzwischen sind die Bewohner am Lake Tahoe jedoch zu einer harmonischen Gemeinschaft zusammengewachsen. Den Einheimischen Jeremy Jones, JT Holmes und Jonny Moseley geht es genauso – dank ihrer Heimat mitten in den Bergen vertragen sich die Leidenschaft zum Freeskiing und ihre Pflichten als Familienväter.